thumbnail Hallo,

John Terry tritt aus Englands Nationalteam zurück!

Der ehemalige Kapitän der „Three Lions“ hat die Situation mit der FA als „unhaltbar“ bezeichnet und seinen sofortigen Rückzug aus der Nationalmannschaft verkündet.

London. Englands Nationalmannschaft ohne John Terry? Unvorstellbar, aber nun wahr! Der ehemalige Kapitän der „Three Lions“ tritt mit sofortiger Wirkung vom internationalen Fußball zurück.

Rechtliche Schritte trotz Freispruch

Im Sommer wurde wegen des Verdachts auf Rassismus gegen den Verteidiger ermittelt. In der letzten Saison soll der Chelsea-Profi am 23. Oktober 2011 den dunkelhäutigen Anton Ferdinand wegen seiner Hautfarbe beleidigt haben. In Folge der Anschuldigung hat ihm der englische Verband FA die Kapitänsbinde abgenommen.

Im Juli wurde der Innenverteidiger vor Gericht freigesprochen, doch der englische Fußballverband will es nun noch einmal mit einer Anklage versuchen. In der letzten Woche sorgte Anton Ferdinand für Zündstoff, als er beim 0:0-Unentschieden zwischen den Queens Park Rangers und Chelsea London den Handschlag verweigerte.

„Ich habe das Gefühl, dass meine Position in der Nationalmannschaft unhaltbar geworden ist, nachdem die FA Schritte gegen mich eingeleitet hat in einem Verfahren, in dem ich vom Gericht freigesprochen worden bin“, kommentierte der 31-jährige Verteidiger in einem offiziellen Statement.

 „Dankbar“

 „Mein Land als Kapitän anzuführen und zu repräsentieren war genau das, was ich mir als kleiner Junge gewünscht hatte. Ich habe immer mein Bestes gegeben. Es bricht mir das Herz, aber ich musste diese Entscheidung treffen. Ich wünsche Roy und den Jungs viel Erfolg.“

Des Weiteren drückte der ehemalige Kapitän den Trainern und Spielern seine Wertschätzung aus, die ihm vertraut und aktiv unterstützt haben. „Ich möchte mich bei ihnen bedanken. Außerdem schätze ich die Unterstützung der Fans und meiner Familie. Es war mir eine große Ehre.“

John Terry stand 78-mal in den Reihen der englischen Nationalmannschaft und schoss sechs Tore. Sein letztes Turnier war die Europameisterschaft in Polen und der Ukraine, bei der die „Three Lions“ im Viertelfinale ausschieden.

EURE MEINUNG: Wie bewertet Ihr Terrys Rücktritt?
Bleibe am Ball und sei Teil des größten Fußball-Netzwerkes der Welt: Folge Goal.com auf oder werde Fan von Goal.com auf !

Dazugehörig