thumbnail Hallo,

Die Verwalter des FC Portsmouth haben inzwischen drei Angebote für den Kauf des Vereins. Darunter ist auch eine Gruppe aus dem Mittleren Osten, die am Montag ihr Angebot abgab.

Portsmouth. Der FC Portsmouth kann sich vorn Angeboten wohl kaum retten. Inzwischen gibt es für den League One-Verein drei Kaufangebote.

Ein Angebot kam am Montag von einer Gruppe aus dem Mittleren Osten. Die beiden anderen Angebote kommen von der Portsmouth Supporters Trust und vom ehemaligen Besitzer des Vereins, Balram Chainrai. Alle Parteien haben nun noch bis Freitag Zeit, ihr finales Angebot abzugeben.

Angebot aus dem mittleren Osten

„Wir haben ein Initiativ-Angebot von einer Gruppe aus dem Mittleren Osten bekommen und warten nun auf klare finanzielle Signale“, sagte ein Sprecher von PKF, der Verwaltergruppe, die den Verein seit sechs Monaten führt, gegenüber dem Guardian.

16 Millionen für Portsmouth?

Nach einem Bericht von Arabian Buisness soll die Firma am 30. August bereits 16 Millionen Euro in ein Treuhandkonto überwiesen haben. Der Verein musste in den letzten Jahren einen bitteren Abstieg hinnehmen. Nach dem FA-Cup-Triumpf 2008 ging es stetig bergab.

EURE MEINUNG: Was wird aus dem FC Portsmouth?
Bleibe am Ball und sei Teil des größten Fußball-Netzwerkes der Welt: Folge Goal.com auf oder werde Fan von Goal.com auf !

Dazugehörig