thumbnail Hallo,

Beide Spieler wurden von Fabio Capello für die Freundschaftsspiele im November nominiert. Bent glaubt, dass Agbonlahor in einer Top-Verfassung ist.

London. Nach der Sperre gegen Wayne Rooney sucht England ein neues Gespann für den Sturm. Darren Bennt ist der Meinung, dass England von seinem Teamkollegen bei Aston Villa, Gabriel Agbonlahor, nur profitieren kann.

Aston Villa macht's vor; England macht's nach?

Wie gut das Zusammenspiel klappt, haben die beiden bereits ein ums andere Mal bewiesen. Jüngst am vergangen Spieltag gegen Norwich City. Beim 3:2 Heimerfolg erzielte Bent zwei und sein Sturmpartner einen Treffer.

Bent glaubt an sich und Angbonlahor

Gegenüber Reportern sagte Bent nach dem Spiel: „Jeder weiß, dass es eine Lücke zu schließen gilt, nach der Sperre gegen Wayne Rooney. Es gibt keinen Grund warum Gabby und ich nicht zusammen für England auflaufen sollten. Es sollte England helfen, dass wir Woche für Woche zusammen spielen.“

„Gabby ist ohne Zweifel auf dem Zenit seiner Laufbahn“

Bent war voll des Lobes für seinen Sturmpartner und ergänzte noch: „Gabby ist ohne Zweifel auf dem Zenit seiner Laufbahn und er hat sich diese Saison bereits enorm weiterentwickelt.“

Bent und Agbonlahor haben jeweils fünf Saisontore auf dem Konto. In der Torjägerliste stehen mit Rooney und Lampard nur zwei Engländer vor ihnen.

Eure Meinung: Wer soll Englands Sturmduo bilden?

Bleibe am Ball und sei Teil des größten Fußball-Netzwerkes der Welt: Folge Goal.com auf oder werde Fan von Goal.com auf !



Dazugehörig