thumbnail Hallo,

Der gebürtige Düsseldorfer ist ab sofort nicht mehr für die sportlichen Belange der Fortuna verantwortlich.

Düsseldorf. Zweitligist Fortuna Düsseldorf  hat auf die sportliche Talfahrt reagiert und Trainer Mike Büskens entlassen. Das teilte der Klub am Samstagvormittag nach der 0:2-Heimniederlage gegen den Karlsruher SC vom Freitagabend mit.

Nach einer Analyse der aktuellen sportlichen Situation in einem gemeinsamen Gespräch habe sich der Vorstand des Bundesliga-Absteigers zu diesem Schritt entschieden. Ein Nachfolger für Büskens steht noch nicht fest.

Keine leichte Entscheidung

Der Schritt sei den Verantwortlichen nicht leicht gefallen, da "Büskens immer mit Leidenschaft, Engagement und voller Identifikation für den Verein gearbeitet" habe, hieß es in einer ersten Mitteilung des Vereins.

Die unbefriedigende sportliche Situation nach vier Pleiten in den vergangenen fünf Punktspielen habe den Vorstand aber dazu bewogen, diese Maßnahme zu ergreifen. Nach der insgesamt siebten Saisonniederlage am 16. Spieltag liegt die Fortuna zwischenzeitlich auf dem 14. Platz.

Büskens Beurlaubung war bereits die siebte Trainerentlassung der Saison. Zuletzt hatte Michael Frontzeck Anfang November beim FC St. Pauli gehen müssen.

EURE MEINUNG: Hat die Fortuna die richtige Entscheidung getroffen?

Bleibe am Ball und sei Teil des größten Fußball-Netzwerkes der Welt: Folge Goal auf
oder werde Fan von Goal auf !

Dazugehörig