thumbnail Hallo,

Der frühere Nationalspieler soll an seine frühere Wirkungsstätte zurückkehren. Für Präsident Mayrhofer scheint schon alles klar. Der Europameister von '96 zögert aber noch.

München. Thomas Häßler steht vor einem erneuten Engagement beim TSV 1860 München. Der frühere Nationalspieler verkündete schon vor Wochen sein Interesse. Nun liegt ihm ein Vertrag vor.

Am Montag hatte Icke das Topspiel der 2. Liga zwischen den Löwen und Greuther Fürth im Stadion verfolgt. "Ich habe Interesse. Wir sprechen miteinander, aber es wird noch ein bisschen dauern", ließ der 47-Jährige die "Münchner Abendzeitung" wissen und schob gegenüber der "TZ" hinterher, dass er bis Ende des Jahres 2013 Klarheit wolle.

"Ihm liegt ein konkretes Angebot vor" 

"Die Gespräche mit Thomas Häßler sind sehr weit", sagte 1860-Präsident Gerhard Mayrhofer schon vor dem Spiel bei "Sky". Offenbar könnte die Einigung schon bald erfolgen: "Ihm liegt ein konkretes Angebot vor."

Schon vor einem Jahr war Häßler ein Engagement im Nachwuchsbereich angeboten worden. Damals lehnte der frühere Regisseur, der zwischen 1999 und 2003 für die Blauen spielte, noch aus privaten Gründen ab.

EURE MEINUNG: Welche Rolle sollte Thomas Häßler bei 1860 München einnehmen?

Bleibe am Ball und sei Teil des größten Fußball-Netzwerkes der Welt: Folge Goal auf
oder werde Fan von Goal auf !

Dazugehörig