thumbnail Hallo,
Trotz Testspielniederlage gegen Zweitligist Ingolstadt sieht Gladbach-Trainer Lucien Favre alles halb so wild

Borussia Mönchengladbach: Lucien Favre redet 0:1-Niederlage gegen Ingolstadt klein

Trotz Testspielniederlage gegen Zweitligist Ingolstadt sieht Gladbach-Trainer Lucien Favre alles halb so wild

Getty Images

Trotz der 0:1-Testspielniederlage gegen den FC Ingolstadt zeigte sich Borussia-Mönchengladbach-Trainer Lucien Favre zufrieden mit der Leistung seiner Mannschaft.

Ingolstadt. Bundesligist Borussia Mönchengladbach sucht in der Vorbereitung auf die neue Saison noch seine Form. Beim 0:1 im Auswärtsspiel gegen den Zweitligisten FC Ingolstadt hat die Mannschaft von Trainer Lucien Favre am Samstag im dritten Test die erste Niederlage kassiert, obwohl die drei Neuzugänge Max Kruse, Christoph Kramer und Raffael von Anfang an spielen druften. Laut Favre, sei jedoch die schwache Leistung der mangelnden Fitness geschuldet.

"
Man hat natürlich gemerkt, dass wir nicht so spritzig waren. Ich habe aber nichts anderes erwartet nach den harten Trainingseinheiten

Borussia Mönchengladbach: Favre: "Ich habe vom Spiel nicht mehr erwartet" - Lesen Sie mehr auf:
http://www.rp-online.de/sport/fussball/vereine/borussia/favre-ich-habe-vom-spiel-nicht-mehr-erwartet-1.3535654#1279831531
Man hat natürlich gemerkt, dass wir nicht so spritzig waren. Ich habe aber nichts anderes erwartet nach den harten Trainingseinheiten", so Favre gegenüber der RP ONLINE.

Favre: "Es war nicht schlecht"

Die Leistung seiner Mannschaft bewertete Favre trotz der Niederlage als "nicht schlecht." Man habe versucht "mit mehr Ballbesitz zu spielen", jedoch herrsche diesbezüglich noch Verbesserungspotenzial.

Auch Neuzugang Max Kruse, der gleich in der Startaufstellung stand, wollte die Niederlage gegen einen Zweitligisten nicht zu hoch bewerten, da man "viel trainiert" habe, "da merkt man natürlich die Beine."

Auch der Neuzugang aus Bochum, Christoph Kramer, muss sich erst einmal an die Trainingseinheiten im Oberhaus gewöhnen:
Für mich ist es eine ganz schöne Umstellung. Ich hatte noch nie eine so harte Trainingsbelastung, weder in Leverkusen, noch in Bochum

Borussia Mönchengladbach: Favre: "Ich habe vom Spiel nicht mehr erwartet" - Lesen Sie mehr auf:
http://www.rp-online.de/sport/fussball/vereine/borussia/favre-ich-habe-vom-spiel-nicht-mehr-erwartet-1.3535654#1228724971
"Für mich ist es eine ganz schöne Umstellung. Ich hatte noch nie eine so harte Trainingsbelastung, weder in Leverkusen, noch in Bochum", betonte Kramer. Deswegen habe "noch nicht alles gegriffen, aber es klappt insgesamt immer besser."

Für Lucien Favre und Borussia Mönchengladbach gilt es also noch einige Baustellen abzuarbeiten bis die Fohlen zum Saisonstart am neunten August auf den Triple-Sieger Bayern München treffen.

EURE MEINUNG: Wie bewertet Ihr die Testspielniederlage gegen Zweitligist Ingolstadt? Alles halb so wild?

Dazugehörig