thumbnail Hallo,

Der FC-Trainer hält das Rennen um den Relegationsplatz in Liga zwei weiterhin für offen, verlangt von seiner Elf aus den letzten vier Spielen aber die maximale Punkteausbeute.

Köln. Trainer Holger Stanislawski vom 1. FC Köln fordert von seinen Spielern vier Siege aus den letzten vier Spieltagen der zweiten Bundesliga ein, um den 1. FC Kaiserslautern womöglich doch noch vom Relegationsplatz zu verdrängen.

„Wir müssen jetzt auf den einen Patzer von Lautern hoffen. Dazu brauchen wir vier Siege in Folge, das steht außer Frage“, sagte Stanislawski zur Bild. Nach dem 1:1 beim MSV Duisburg liegt der Rückstand des FC auf die Pfälzer nun bei zwei Punkten.

Vier Siege zuletzt unter Stevens

Die letzten vier Gegner des 1. FC Köln in dieser Saison heißen 1860 München, VfL Bochum, Hertha BSC und FC Ingolstadt.

Vier Pflichtspielsiege in Folge gelangen dem 1. FC Köln letztmalig in der Zweitligasaison 2004/05 unter Trainer Huub Stevens. Die Geißböcke stiegen damals als Zweitligameister auf.

EURE MEINUNG: Traut Ihr Köln vier Siege in Folge zu?

Bleibe am Ball und sei Teil des größten Fußball-Netzwerkes der Welt: Folge Goal.com auf
oder werde Fan von Goal.com auf !

Dazugehörig