thumbnail Hallo,

Hertha BSC sicherte sich einen 2:1-Erfolg gegen die Regionalligamannschaft des VfL Wolfsburg. Bittere Pille: Spielmachter Ronny hat sich leicht verletzt...

Berlin. Der Brasilianer Ronny hat sich im Testspiel des Fußball-Zweitligisten Hertha BSC gegen den VfL Wolfsburg II verletzt. Der Mittelfeldspieler zog sich beim 2:1-Sieg der Berliner eine leichte Kapsel-Distorsion im linken Sprunggelenk zu.

Umgeknickt

Laut Teamarzt Dr. Uli Schleicher muss der bislang beste Scorer der 2. Liga jedoch nur eine Woche pausieren. Der 26-jährige Spielmacher knickte bei einem Torschussversuch unglücklich um und musste ausgewechselt werden.

Lasogga und Kobiaschwilli mit Comeback

Ihr Comeback feierten in der zweiten Halbzeit auf Seiten der Herthaner Pierre-Michel Lasogga, der sich im Mai einen Kreuzbandriss zugezogen hatte, und Lewan Kobiaschwili. Der Georgier ist nach Ablauf seiner Rekordsperre von siebeneinhalb Monaten im Zuge des Relegationsspiels gegen Fortuna Düsseldorf seit Anfang des Jahres wieder spielberechtigt.

Wagner sichert Sieg

Gegen die zweite Mannschaft vom VfL Wolfsburg, hatte Angreifer Sami Allagui die Berliner vor gut 900 Zuschauern im Amateurstadion am Mittwochnachmittag in Führung geschossen, Sandro Wagner gelang in letzter Sekunde der Siegtreffer. Danko Boskovic glich im zweiten Durchgang  zwischenzeitlich für den Regionalligisten aus.


EURE MEINUNG: Steht Hertha BSC am Saisonende auf einem Aufstiegsplatz?

Bleibe am Ball und sei Teil des größten Fußball-Netzwerkes der Welt: Folge Goal.com auf
oder werde Fan von Goal.com auf !

Dazugehörig