thumbnail Hallo,

Lange viel das Sturm-Talent aus, jetzt kehrte Lasogga in die Mannschaft zurück und beendete seine Leidenszeit.

Berlin. Mehr als sieben Monate nach seinem Kreuzbandriss Anfang Mai kehrte Angreifer Pierre-Michel Lasogga am Donnerstag wieder ins Mannschaftstraining von Zweitligist Hertha BSC zurück.

Ende der Leidenszeit nach 201 Tagen

Nach genau 201 Tagen stand der 21-Jährige wieder mit seinen Kollegen auf dem Trainingsplatz. Dort war neben Mobilisation und Stabilisation sowie leichten Pass- und Spielflussübungen die Arbeit an der Kondition angesagt.

Ronny und Franz nicht im Mannschaftstraining

Nur zum Joggen gekommen, war der Brasilianer Ronny. Der 26-Jährige hatte sich im Montagsspiel gegen den FC St. Pauli eine Oberschenkelverhärtung zugezogen und konnte nur 30 Minuten laufen. Schon am Freitag soll er aber wieder im Mannschaftstraining dabei sein.

Auch Maik Franz, der wegen einer Schulterverletzung erst im kommenden Jahr wieder spielen kann, fehlte dort. Der Innenverteidiger absolvierte seine zweite Reha-Einheit.

 
Bleibe am Ball und sei Teil des größten Fußball-Netzwerkes der Welt: Folge Goal.com auf oder werde Fan von Goal.com auf !

Dazugehörig