thumbnail Hallo,

Hertha BSC ging beim MSV Duisburg früh in Führung, doch diese konnten die Zebras in der zweiten Hälfte drehen. Kurz vor Schluss kassierte der Tabellenletzte aber den Ausgleich.

Duisburg. Der MSV Duisburg schrammt knapp an einer Überraschung vorbei und hatte Hertha BSC am Rand einer Niederlage. Nachdem die Zebras eine frühe Führung ausgleichen konnten, gingen sie sogar in Führung. Doch Sandro Wagner rettete der Hertha einen Punkt.

Jos Luhukay war nach einer schwachen zweiten Hälfte deshalb auch mit dem Unentschieden zufrieden. „Der Punkt verdient für MSV. Ich bin froh, dass wir noch mal zurückgekommen sind. In der zweiten Halbzeit hat uns der MSV nicht mehr ins Spiel kommen lassen, wir waren aber auch nicht mehr konsequent genug. Die Wechsel in der Defensive taten Mannschafft ebenfalls nicht gut. Wichtig das aber, dass wir nicht verloren haben“, sagte der Berliner Cheftrainer gegenüber sky.

Sandro Wagner ist enttäuscht

Sandro Wagner hingegen war alles andere als zufrieden. „Wir hätten höher führen können. Wir müssen das Spiel gewinnen. Unsere Stürmer hängen ein wenig in der Luft und wir haben zu wenige Chancen. Das wird aber hoffentlich noch besser“, hofft Wagner.  Peer Kluge sah es dann aber doch nicht so kritisch. „Der Punkt ist ok. Die zweite Hälfte hatten die Duisburger im Griff. Mit langen Bällen haben sie uns hinten rein gedrängt. Wir müssen mit dem Punkt zufrieden sein“, erklärt Kluge.

Duisburger wollten mehr

Die Duisburger hingegen waren etwas enttäuscht, dass die starke Leistung in der zweiten Hälfte nicht belohnt wurde. „Die Leistung war hervorragend. Der Ausgleich war verdient, wir hatten viele Chancen und gehen in Führung. Hertha ist Top-Mannschaft, da sind wir mit dem Punkt zufrieden. Wir gehen Schritt für Schritt, es ist ein langer Weg aber die Leistung war gut“, sagt MSV-Trainer Runjaic. Auch der Doppeltorschütze Srdjan Baljak war ein wenig enttäuscht, obwohl er zwei Tore schoss. „Ich freue mich über meine beiden Tore nach einer langen Zeit. Ich bin aber enttäuscht, dass unsere Leistung nicht belohnt wurde. Wir sind aber auf einem guten Weg“, sagt Baljak.

EURE MEINUNG: Hättet ihr dem MSV den Sieg gegönnt?
Bleibe am Ball und sei Teil des größten Fußball-Netzwerkes der Welt: Folge Goal.com auf oder werde Fan von Goal.com auf !

Dazugehörig