thumbnail Hallo,

Der Bundesliga-Absteiger verstärkt sich im Sturm und auf der Außenbahn. Raffael hingegen steht vor einem Wechsel in die Ukraine.

Berlin. Es ist was los in der Hauptstadt! Stürmer Sami Allagui und Flügelmann Ben Sahar absolvieren gerade ihre Medizinchecks bei Hertha BSC. Spielmacher Raffael steht dagegen vor einem Absprung zu Dynamo Kiew.

Neues Duo für Hertha

Wie Florian Witte von der bz twittert, absolviert das Duo gerade einen obligatorischen Ärzte-Check. Sollte dieser positiv verlaufen, können beide Transfers als vollzogen vermeldet werden. Laut Bild überweist Hertha für Allagui rund zwei Millionen Euro Ablöse an den 1. FSV Mainz 05. Der Deutsch-Tunesier unterschreibt einen Vierjahresvertrag bis 2016.

Ben Sahar, der eigentlich als Alternative für Allagui gedacht worden war, falls sein Wechsel scheitern sollte, schließt sich nun ebenfalls den Hauptstädtern an. Der israelische Nationalspieler wechselt von Espanyol Barcelona für rund 500 000 Euro zu der „alten Dame“.

Morgen sollen beide Spieler mit in das Trainingslager in Österreich fahren.

Raffael vor Wechsel?

Wie die Bild weiter berichtet, steht Hertha-Spielmacher Raffael kurz vor einem Wechsel zu Dynamo Kiew. Nachdem der Brasilianer ein erstes Angebot Kiews noch abgelehnt hatte, verbesserte der Verein nochmal seine Offerte: Raffael soll in vier Jahren rund 20 Millionen verdienen. Bereits diese Woche soll es zu einem Vollzug kommen.

EURE MEINUNG: Allagui und Ben Sahar - gute Verstärkungen für die Hertha?
Bleibe am Ball und sei Teil des größten Fußball-Netzwerkes der Welt: Folge Goal.com auf oder werde Fan von Goal.com auf !

Dazugehörig