thumbnail Hallo,

Für Jos Luhukay gibt es die erste schlechte Nachricht bei Hertha BSC. Er muss in der entscheidenden Phase der Saisonvorbereitung auf Peter Niemeyer verzichten.

Berlin. Für Hertha BSC und Jos Luhukay ist es wohl eine der schlechtesten Nachrichten, die man in der Saisonvorbereitung bekommen konnte: Peter Niemeyer muss mindestens eine Woche pausieren. Er verdrehte sich das Knie im Training.

Niemeyer musste zum Arzt

Am Donnerstag machte man bei Hertha BSC das neue Mannschaftsfoto für Presse und Sponsoren. Direkt danach musste sich Peter Niemeyer aber zum Teamarzt Dr. Ulrich Schleicher begeben. Er hatte sich im Training das Knie verdreht und man befürchtete Schlimmeres.

Große Verletzung ausgeschlossen                              

Doch der Arzt konnte Entwarnung geben. „Er hat sich das Knie verdreht. Schlimmeres konnten wir ausschließen. Er muss jetzt eine Woche aussetzen, dann hoffen wir, dass er wieder einsteigen kann“, sagte Schleicher gegenüber der Berliner Zeitung. Das heißt also im Klartext, dass keine Bänder in Mitleidenschaft gezogen wurden.

Saisonstart gefährdet?

Das einzige Problem ist, dass die Zweitligasaison bereits am dritten August beginnt. Das ist bereits in drei Wochen. Wenn Niemeyer also nicht im Trainingslager ab dem 20. Juli teilnehmen könnte, wäre sein Saisonstart durchaus gefährdet.

EURE MEINUNG: Wird Niemeyer bis zum Saisonstart wieder fit?
Bleibe am Ball und sei Teil des größten Fußball-Netzwerkes der Welt: Folge Goal.com auf oder werde Fan von Goal.com auf !

Dazugehörig