thumbnail Hallo,

Während auch Herthas zweiter Einspruch gegen die Wertung des Relegations-Rückspiels erfolglos blieb, blickt der neue Trainer auf die kommenden Aufgaben.

Berlin. Noch ist nicht entschieden, ob Hertha BSC die Entscheidung des DFB-Bundesgerichts akzeptieren oder das Ständige Neutrale Schiedsgericht des DFB anrufen wird. Was allerdings schon sicher ist, ist die Position des Trainers. Unabhängig davon, ob Erste oder Zweite Liga, wird Jos Luhukay die Nachfolge von Otto Rehhagel bei den Berlinern antreten. Und dieser will bei Hertha einiges bewegen.

Luhukay freut sich auf Herausforderung

Gegenüber Sport1 äußerte sich Luhukay zurückhaltend zu den Vorfällen rund um das Relegationsspiel in Düsseldorf: „Ich war nicht dabei, als die beiden Spiele gespielt wurden. Ich habe aber sowieso für beide Ligen unterschrieben, die Chance auf den Klassenerhalt war 50:50. Ich muss die Herausforderung annehmen“, sagte er.

Euphorie in Verein und Umfeld notwendig

„Die sportliche Depression“, so Luhukay weiter, „bringt sehr viel Druck mit sich. Hertha gehört in die Bundesliga und wir müssen versuchen, wieder Euphorie im Verein und im ganzen Umfeld entstehen zu lassen.“ Eine Aufgabe, der sich Jos Luhukay in der kommenden Saison verschrieben hat.

Kaderplanung beginnt bald

Wie auch immer sich die Verantwortlichen der Hertha entscheiden werden, was die weiteren rechtlichen Schritte hinsichtlich des Relegationsspiels angeht, Luhukay will sich möglichst schnell den kommenden Aufgaben widmen: „Am 24. Juni fange ich an und schaue nach vorne. Das, was in meinen Möglichkeiten liegt, versuche ich ab meinem ersten Tag bei Hertha anzugehen. Jetzt hat man Klarheit und ich werde ab nächster Woche mit den Verantwortlichen die Kaderplanung vorantreiben.“

Düsseldorf mit Urlaubsstopp

Bei Fortuna Düsseldorf glaubt man indes noch nicht daran, dass die Angelegenheit nach der erneuten Ablehnung des Hertha-Einspruchs tatsächlich ausgestanden ist. Wie Sprecher Tom Koster gegenüber der Deutschen Presse-Agentur sagte, habe man den Spielern mitgeteilt, dass es vorerst keinen Urlaub geben wird.

Eure Meinung: Bringt Luhukay die Hertha wieder auf Vordermann?

Starte dein eigenes Tippspiel auf Kicktipp.de!


Bleibe am Ball und sei Teil des größten Fußball-Netzwerkes der Welt: Folge Goal.com auf
oder werde Fan von Goal.com auf !

Wie bleibt ihr unterwegs am Ball? Verpasst kein Ergebnis mehr!

Dazugehörig