thumbnail Hallo,

Rückschlag für die deutsche U21-Nationalmannschaft: Frankfurts Rechtsvertediger Sebastian Jung musst auf die Teilnahme an der kommenden EM in Israel verzichten.

Frankfurt. Bittere Pille für die deutsche U21-Mannschaft: Nationalspieler Sebastian Jung vom Fußball-Bundesligisten Eintracht Frankfurt muss wegen eines Muskelbündelrisses im linken Oberschenkel auf die Teilnahme an der EM in Israel (5. bis 18. Juni) verzichten. Die Verletzung wurde am Mittwoch diagnostiziert.

Auch Arslan sagte ab

Wie der Deutsche Fußball-Bund (DFB) auf seiner Homepage mitteilte, war der 22 Jahre alte Rechtsverteidiger bereits mit muskulären Problemen zum Trainingslager nach Grassau am Chiemsee gereist. Tags zuvor hatte bereits Tolgay Arslan vom Hamburger SV wegen einer Kreuzbandzerrung seine EM-Teilnahme abgesagt.

"Herber Verlust"

"Der Ausfall von Sebastian ist ein herber Verlust für unser Team. Er war bei fast allen unseren Maßnahmen dabei, hatte mit die meisten U21-Länderspiele und war in meinen Planungen ein Fixpunkt auf der Außenverteidiger-Position", sagte Trainer Rainer Adrion.

Hoffen auf Jerusalem

Deutschland startet das Turnier in Gruppe B und trifft dort auf Spanien, Russland und die Niederlande. Danach möchte man gerne im Halbfinale spielen und anschließend auch zum Finale nach Jerusalm fahren, um sich dort den zweiten EM-Titel nach 2009 zu sichern.


EURE MEINUNG: Werdet ihr das EM-Turnier der U21-Mannschaften verfolgen?

Bleibe am Ball und sei Teil des größten Fußball-Netzwerkes der Welt: Folge Goal.com auf
oder werde Fan von Goal.com auf !

Dazugehörig