thumbnail Hallo,

Nach der Qualifikation für die Europameisterschaft testet die U21 gegen die Türkei. Eine besondere Rolle ist dabei Neuling Tolgay Arslan vorbehalten.

Frankfurt/Main. Vor dem Länderspiel gegen die Türkei hat der Trainer der U21-Nationalmannschaft Rainer Adrion zwei neue Jungnationalspieler berufen. Verteidiger Antonio Rüdiger vom VfB Stuttgart gehört genauso das erste Mal zum Aufgebot der U21 wie Tolgay Arslan, der Offensivmann des Hamburger SV. Nicht nominiert wurden Bernd Leno, Sebastian Rudy, Karim Bellarabi und Sebastian Rode, die entweder verletzt oder angeschlagen sind.

Der „besondere Fall“ Arslan

Tolgay Arslan hat dabei eine ganz besondere Rolle inne. Nachdem der 22-jährige zunächst in der U20 für Deutschland spielte, entschloss er sich, für türkische Jugendmannschaften zu spielen. Arslan ist gebürtiger Paderborner, besitzt jedoch die doppelte Staatsbürgerschaft. Im Dezember 2010 entschied er endgültig, für Deutschland spielen zu wollen. Nun könnte sein U21-Debüt ausgerechnet gegen die Türkei stattfinden.

Rüdiger tritt in die Fußstapfen seines Bruders Sahr Senesie, der einige Male für die U21 spielte. Er schaffte den großen Sprung aus der Jugend von Borussia Dortmund jedoch nicht und spielt derzeit bei Wacker Burghausen in der dritten Liga.

Testspiele zur Talentsichtung

Trainer Adrion möchte dieses und andere Länderspiele dazu nutzen, weitere Talente auf dem Weg zur Europameisterschaft zu testen. Rüdiger und Arslan hätten sich durch Bundesligaerfahrung für die Berufung empfohlen. „Unser Team hat sich in den Play-off-Spielen bewährt und gezeigt, dass es auf höchstem internationalen Niveau bestehen kann.“

Das deutsche U21-Aufgebot für das Länderspiel am Mittwoch in Bochum:

Tor: Oliver Baumann (SC Freiburg), Kevin Trapp (Eintracht Frankfurt)

Abwehr: Tony Jantschke (Borussia Mönchengladbach), Sebastian Jung (Eintracht Frankfurt), Jan Kirchhoff (FSV Mainz 05), Sebastian Neumann (VfL Osnabrück), Antonio Rüdiger (VfB Stuttgart), Lasse Sobiech (SpVgg Greuther Fürth)

Mittelfeld: Tolgay Arslan (Hamburger SV), Patrick Herrmann (Borussia Mönchengladbach), Lewis Holtby (Schalke 04), Moritz Leitner (Borussia Dortmund), Christoph Moritz (Schalke 04), Kevin Vogt (FC Augsburg)

Sturm: Maximilian Beister (Hamburger SV), Alexander Esswein (1. FC Nürnberg), Peniel Mlapa (Borussia Mönchengladbach), Sebastian Polter (1. FC Nürnberg), Kevin Volland (1899 Hoffenheim)


EURE MEINUNG: Sind Rüdiger und Arslan gute Talente für die U21 vor der Europameisterschaft?
Bleibe am Ball und sei Teil des größten Fußball-Netzwerkes der Welt: Folge Goal.com auf oder werde Fan von Goal.com auf !

Dazugehörig