thumbnail Hallo,

FIFA-Weltrangliste: DFB-Auswahl weiter auf Rang zwei

Mit 1336 Punkten steht das Team von Joachim Löw weiterhin auf dem zweiten Platz der FIFA-Weltrangliste. Auf Platz zehn hat Belgien die Niederlande verdrängt.

Köln. Die deutsche Nationalmannschaft wird auch im März auf Rang zwei der Weltrangliste des Weltverbandes FIFA hinter Welt- und Europameister Spanien geführt.

Dritter ist weiter Argentinien vor Portugal, deutscher Gruppengegner bei der WM in Brasilien, und Kolumbien. Neben den Portugiesen wird es die Elf von Bundestrainer Joachim Löw in der Gruppenphase mit Ghana und den USA, die von Ex-Bundestrainer Jürgen Klinsmann trainiert werden, zu tun bekommen.

Belgien verdrängt die Niederlande

WM-Gastgeber Brasilien ist Neunter und liegt damit knapp hinter Italien. Die Selecao wird am 12. Juni das Turnier gegen Kroatien eröffnen. Weitere Gruppengegner der Brasilianer sind Mexiko und Kamerun.

Seine Rückkehr in die Top 10 feiert Belgien, das als Zehnter die Niederlande auf Position elf verdrängte.

Die Top 10 im Überblick:

1. Spanien 1510 Punkte
2. Deutschland 1336 Punkte
3. Argentinien 1234 Punkte
4. Portugal 1199 Punkte
5. Kolumbien 1183 Punkte
6. Uruguay 1126 Punkte
7. Schweiz 1123 Punkte
8. Italien 1112 Punkte
9. Brasilien 1104 Punkte
10. Belgien 1084 Punkte

EURE MEINUNG: Wer wird sich den Weltmeistertitel in Brasilien schnappen?

Bleibe am Ball und sei Teil des größten Fußball-Netzwerkes der Welt: Folge Goal auf
oder werde Fan von Goal auf !

Dazugehörig