thumbnail Hallo,

Der DFB-Sieg im Testspiel gegen Chile hat in der nationalen und internationalen Presse ein Echo gefunden. Wir haben für Euch die Stimmen zusammengestellt.

Stuttgart. Die deutsche Nationalmannschaft bezwingt mit viel Glück Chile mit 1:0. Das erste Testspiel im WM-Jahr offenbarte, dass die Löw-Elf noch weit von ihrer Topform entfernt ist. Goal präsentiert Euch die Pressestimmen.

DEUTSCHLAND

Bild: Jogi tobt! Trotz Sieg noch mehr Sorgen

"1:0 in Stuttgart gegen Chile. Aber in WM-Form sind unsere Jungs nicht. Das merkt auch Löw: Er tobt an der Seitenlinie, brüllt Anweisungen aufs Feld, gestikuliert wild."

Süddeutsche Zeitung: Pfiffe gegen DFB-Elf - Launischer Vorgeschmack auf die WM

"Die Reaktion des Publikums war auch Ausdruck einer aufkommenden Nervosität im Fußballvolk. Die jungen Künstler sollen endlich erwachsene Männer werden und ihr Talent dazu nutzen, den großen Titel mit nach Hause zu bringen."

Kicker: Mehr Glück als Können

"Ein glücklicher Sieg. Das einzige, was stimmte, war das Ergebnis. Die Deutschen enttäuschten nahezu auf ganzer Linie. Gut zwei Monate vor der vorläufigen Nominierung und 98 Tage vor Beginn der WM steckt jede Menge Spannung im Schaulaufen der Kandidaten für Brasilien."

Sport Bild: Ein Sieg, der Sorgen macht

"Das Spiel gewonnen, aber keine Erkenntnisse: 64 Tage vor der Nominierung des WM-Kaders am 8. Mai türmen sich vor Bundestrainer Joachim Löw die Probleme. Mehr schlecht als recht kam die deutsche Fußball-Nationalmannschaft im ersten Länderspiel des Jahres gegen Chile zu einem äußerst schmeichelhaften 1:0 (1:0). Und das nach einer Vorstellung, die angesichts von zahlreichen formschwachen Leistungsträgern viele Fragen offen ließ."


FRANKREICH
 
L’Equipe: Deutschland solide

"Durch einen Treffer von Götze besiegt Deutschland Chile glücklich am Mittwochabend mit 1:0. Trotz des Spieles muss man realistisch bleiben: Die Deutschen sind sehr stark. Mario Götze nutzte die einzige richtige Möglichkeit und erzielte das Tor."

ENGLAND

Daily Mail:
Deutschland 1:0 Chile: Magier Özil legt entscheidend bei Götzes Tor in Stuttgart auf

"Er kämpft in der Premier League um seine Form, aber Mesut Özil bewies sein Auge bei seinem tödlichen Pass beim Deutschland-Sieg über Chile."

"Bundestrainer Joachim Löw konnte seine Enttäuschung nicht verbergen, bevor sein Team nach dem Schlusspfiff von den eigenen Fans ausgepfiffen wurde."

EURE MEINUNG: Was sind die Gründe für die schwache Vorstellung der Löw-Truppe?

Bleibe am Ball und sei Teil des größten Fußball-Netzwerkes der Welt: Folge Goal auf
oder werde Fan von Goal auf !

Dazugehörig