thumbnail Hallo,

Die deutsche Nationalmannschaft konnte gestern gegen Frankreich das erste Mal seit vier Jahren wieder das erste Länderspiel des Jahres gewinnen. Die Presse ist begeistert.

Paris. Die deutsche Nationalmannschaft schrieb am Mittwochabend in Paris Geschichte. Zum ersten Mal seit 1935 konnte eine deutsche Nationalelf wieder in Frankreich gegen den Gastgeber gewinnen, zum ersten Mal seit vier Jahren übrigens auch das erste Spiel des Jahres. Die internationale Presse ist nach dem 2:1-Sieg voll des Lobes für das DFB-Team.

So titelte die französische Sportzeitung L´Equipe: „Eine Lektion der Deutschen“ und auch die Tageszeitung Le Parisien schrieb: „Die Franzosen müssen neidlos das große Talent dieser deutschen Mannschaft anerkennen. Die Zuschauer sahen ein großartiges Spiel zweier großer Mannschaften.“

Englische Presse begeistert

Selbst die englischen Zeitungen stimmten in die Lobeshymnen auf die deutsche Nationalmannschaft ein. „Frankreich war gut, Deutschland besser. Beeindruckende Deutsche schlagen Frankreich erstmals seit 26 Jahren“, schrieb The Guardian, während der Daily Mail hinzufügte: „Deutschland spielte ohne Schweinsteiger, Klose, Götze und Reus und dominierte trotzdem in Paris.“

Die spanischen Zeitungen hingegen legten ihr Hauptaugenmerk auf die deutschen Stars von Real Madrid. „Khedira und Özil erobern Paris“, titelte etwa die Marca, während die As dem spanischen Nationalteam rät, sich Deutschland zum Vorbild zu nehmen: „Das Duo Özil und Khedira weist Spanien den Weg gegen Frankreich. Deschamps kassiert die erste Niederlage.“

EURE MEINUNG: Habt ihr das Spiel genauso gesehen?

Bleibe am Ball und sei Teil des größten Fußball-Netzwerkes der Welt: Folge Goal.com auf
oder werde Fan von Goal.com auf !

Dazugehörig