thumbnail Hallo,

Der Hamburger feiert möglicherweise ausgerechnet gegen die Türkei sein Debüt in der deutschen U21. Und traf damit womöglich eine richtungsweisende Entscheidung.

Hamburg. Tolgay Arslan hat sich für die deutsche U21-Nationalmannschaft entschieden. Gegenüber dem Fernsehsender Sky erklärte der Spieler vom Hamburger SV seine Entscheidung.  

„Man sollte sich nicht so viele Gedanken machen“

Der U21-Nationalspieler hat vor dem Länderspiel gegen die Türkei eine Vorentscheidung für den Verbleib in der deutschen Auswahl getroffen. „Man sollte eine Entscheidung treffen und dazu stehen“, sagte der Deutsch-Türke.

Lange über Entscheidung nachgedacht

Der 22 Jahre alte Profi des HSV war sich lange Zeit unsicher, ob er für den DFB spielen oder als A-Nationalspieler der Türkei auflaufen sollte. „Man sollte sich nicht so viele Gedanken machen, ich bin Deutsch-Türke, aber hier aufgewachsen“, so Arslan.   

EURE MEINUNG: Was sagt Ihr zur Entscheidung von Tolgay Arslan?
Bleibe am Ball und sei Teil des größten Fußball-Netzwerkes der Welt: Folge Goal.com auf oder werde Fan von Goal.com auf !

Dazugehörig