thumbnail Hallo,

Der Holländer spricht vor dem Länderspiel-Klassiker am Mittwoch in den höchsten Tönen über die DFB-Auswahl. Er sieht das Spiel als wichtigen Test für die Niederlande.

Amsterdam. Der niederländische Nationalspieler Arjen Robben vom FC Bayern München weist der deutschen Nationalmannschaft vor dem Länderspiel am Mittwoch in Amsterdam die Favoritenrolle zu. Mit Louis van Gaal als neuem Trainer befände sich seine Mannschaft dagegen noch in der Entwicklung.

Niederlande noch in der Entwicklung

"Für uns ist es ein wichtiger Test, weil wir eine ganz neue Mannschaft haben, mit neuem Trainer und neuem Stab", wird Robben vom „kicker“ zitiert. Die Deutschen sieht er momentan als die bessere Mannschaft an.

"Wir sind noch in der Entwicklung, Deutschland ist viel weiter als wir. Aber es wird bestimmt ein schönes Spiel, vor allem für die neuen Spieler. Sie können sich mit einigen der besten Spieler der Welt messen“, so Robben.

Zwar führen die Niederländer momentan souverän ihre WM-Qualifikationsgruppe an und sind noch ohne Punktverlust. "Aber da haben wir keinen Gegner, wie es die Deutschen sind. Deutschland ist ein, zwei Stufen höher einzuordnen, als wir es im Moment sind, sie sind ein, zwei Schritte weiter“, sagte er.

„Gegen die Deutschen ist es immer etwas Besonderes“

Dem überraschenden 4:4 gegen Schweden, bei dem die deutsche Mannschaft eine 4:0-Führung noch verspielte, misst er keine große Bedeutung bei.

"Das war einmalig. Sowas passiert in 100 Jahren einmal, das wird nie wieder passieren. Wir können ein gutes Deutschland erwarten. Auch wenn es ein Freundschaftsspiel ist: Gegen die Deutschen ist es immer etwas Besonderes", so der Flügelstürmer.

EURE MEINUNG: Wie bewertet ihr Robbens Aussage?
Bleibe am Ball und sei Teil des größten Fußball-Netzwerkes der Welt: Folge Goal.com auf oder werde Fan von Goal.com auf !