thumbnail Hallo,

Im direkten Aufeinandertreffen der Kandidaten für Löws EM-Kader hatte Helmes gegen Mitkonkurrenten Cacau leicht mit 1,5 zu 1,0 die Nase vorne – durch seine Torvorlage.

Stuttgart. Die Partie im Schwabenland am letzten Spieltag war nicht nur das Spiel des VfB Stuttgart gegen den VfL Wolfsburg, sondern auch das Match zweier Spieler, die sich beide Hoffnungen auf eine EM-Teilnahme machen: Patrick Helmes und Cacau.

Die Helmes-Bilanz

16 Spiele, zwölf Tore und zwei Vorlagen, so liest sich aktualisiert die Bilanz von Patrick Helmes. Das ist eine Torquote, die sich mit den großen Namen der Liga wie Huntelaar und Gomez problemlos messen lassen kann. Heute hatte Helmes zum Abpfiff einen Treffer und eine Vorlage auf dem Konto.

Die Cacau-Bilanz

37 Spiele, 11 Tore, zwei Vorlagen, auch das ist keine schlechte Bilanz des Nationalspielers aus Stuttgart. Am heutigen Spieltag sorgte er stets für Gefahr, setzte sich gut ein und erzielte den wichtigen Anschlusstreffer für Stuttgart, der das Spiel kippen ließ.

Was soll Löw tun?

Löw hat im Grunde ein Luxusproblem. Helmes hat einen erstklassigen Lauf und auch auf Cacau ist Verlass. Vielleicht täte der Bundestariner gut daran, beide Spieler mitzunehmen und das im Wissen, beide Spieler sind in der Lage, wichtige Tore zu knipsen.

Eure Meinung: Helmes? Cacau? Oder doch beide Spieler? Was soll der Bundestrainer tun?


Starte dein eigenes Tippspiel auf Kicktipp.de!


Bleibe am Ball und sei Teil des größten Fußball-Netzwerkes der Welt: Folge Goal.com auf
oder werde Fan von Goal.com auf !

Wie bleibt ihr unterwegs am Ball? Verpasst kein Ergebnis mehr!

Dazugehörig