thumbnail Hallo,

Götze über Bayern-Dominanz: "Es gibt immer noch etwas zu verbessern"

Der Offensiv-Allrounder denkt, dass auch die Bayern noch an sich arbeiten müssen. Mit seiner Situation bei den Bayern ist er hochzufrieden.

München. Nationalspieler Mario Götze sieht den Triple-Sieger Bayern München trotz mittlerweile 47 Ligaspielen ohne Niederlage noch nicht am Leistungshöhepunkt angekommen.

"Ich glaube, es gibt Situation, wo es auf Messers Schneide ist. Das müssen wir verbessern, aber das gehört zum Fußball dazu. Es gibt immer noch etwas zu verbessern", sagt der 21-Jährige im Interview mit Sport1.

"Leben ist ein Traum"

Mit seiner derzeitigen Situation zeigte sich der ehemalige Dortmunder sehr zufrieden. "Das Leben, das ich führe - genau so habe ich es mir vorgestellt. Das ist ein Traum, den ich lebe, und ich würde ihn gegen nichts eintauschen", meint Götze, der vor der laufenden Saison für 37 Millionen Euro zum Rekordmeister gewechselt war.

In der laufenden Saison bringt es der Offensivspieler nach Verletzungen zum Start auf 28 Pflichstspiele für die Münchner. Auch wenn er bei Hannover 96 (4:0) eine eher schwache Leistung zeigte, kommt Götze immer besser in Fahrt, wie seine zehn Tore und dazu neun Assists beweisen.

EURE MEINUNG: Wie wichtig ist Götze für den FC Bayern?

Bleibe am Ball und sei Teil des größten Fußball-Netzwerkes der Welt: Folge Goal auf
oder werde Fan von Goal auf !

Dazugehörig