thumbnail Hallo,

Die Termine der Halbfinal-Partien stehen fest. Der BVB wird versuchen, vorzulegen. Es könnte dabei zur Neuauflage des Endspiels von 2012 kommen.

Frankfurt. Der Deutsche Fußball-Bund (DFB) hat die beiden Pokal-Halbfinalspiele angesetzt. Vizemeister Borussia Dortmund trifft am 15. April auf den VfL Wolfsburg, tags darauf erwartet Titelverteidiger Bayern München Zweitligist 1. FC Kaiserslautern (beide 20.30 Uhr/ARD und Sky). Das Endspiel des DFB-Pokals findet am 17. Mai im Berliner Olympiastadion statt.

Die Dortmunder setzten sich im Viertelfinale knapp mit 1:0 bei Eintracht Frankfurt durch. Gegner VfL Wolfsburg kegelte die TSG Hoffenheim in einem sehenswerten Spiel mit 3:2 aus dem Turnier, nachdem Wolfsburgs Ricardo Rodriguez zwei Strafstöße verwandeln konnte.

Final-Neuauflage von 2012 winkt

Mit dem 5:0 im Pokal beim Hamburger SV hatte der FC Bayern Anteil an Bert Van Marwijks Entlassung bei den Hanseaten wenige Tage später. Zweitligist 1. FC Kaiserslautern verschlimmerte die Lage bei Bayer Leverkusen nach dem 1:0-Erfolg in der BayArena und hofft, mit einem Sieg in München die Qualifikation für den internationalen Wettbewerb erreichen zu können.

Sollten sich Borussia Dortmund und der FC Bayern durchsetzen, käme es zur Final-Neuauflage von 2012, das der deutsche Rekordmeister mit 5:2 für sich entscheiden konnte.

EURE MEINUNG: Welche Mannschaften werden sich im Halbfinale durchsetzen?

Bleibe am Ball und sei Teil des größten Fußball-Netzwerkes der Welt: Folge Goal auf
oder werde Fan von Goal auf !

Dazugehörig