thumbnail Hallo,

Läuft Franck Ribery doch im Pokal gegen Augsburg auf? Zumindest im Notfall könnte der Franzose den Bayern wohl für 30 Minuten helfen.

München. Der FC Bayern München kann im DFB-Pokal-Achtelfinale am Mittwoch beim FC Augsburg  womöglich doch auf einen zumindest kurzen Einsatz von Franck Ribery hoffen.

Wie die Bild berichtet, traut man dem Franzosen wohl um die 30 Minuten Einsatzzeit vor. Nach dem Einzeltraining mit Ribery am Montag soll Fitnesstrainer Thomas Wilhelmi Pep Guardiola  "30 Minuten vielleicht" prognostiziert haben.

Ribery als Notfall-Option

Demnach wird Ribery gegen Augsburg wohl nur im absoluten Notfall von der Bank kommen. Deutlich gestiegen sind dagegen die Hoffnungen, ihn am Samstag gegen Werder Bremen wieder voll einsetzen zu können.

Ribery brach sich im Playoff-Rückspiel mit der französischen Nationalmannschaft gegen Schweden eine Rippe an und fehlt dem FC Bayern seit rund zwei Wochen.

EURE MEINUNG: Strauchelt der FC Bayern im Pokal gegen Augsburg?

Bleibe am Ball und sei Teil des größten Fußball-Netzwerkes der Welt: Folge Goal auf
oder werde Fan von Goal auf !

Dazugehörig