thumbnail Hallo,
Pierre-Michel Lasogga wird Hertha BSC Berlin rund sechs Wochen verletzungsbedingt fehlen

Schock für Hertha BSC Berlin: Pierre-Michel Lasogga fällt sechs Wochen aus

Pierre-Michel Lasogga wird Hertha BSC Berlin rund sechs Wochen verletzungsbedingt fehlen

Bongarts

Pierre-Michel Lasogga ist am Freitag im Training umgeknickt und zog sich dabei einen Außenbandanriss im linken Knöchel zu. Sechs Wochen Pause drohen dem Hertha-Stürmer.

Berlin. Bundesligaaufsteiger Hertha BSC Berlin muss voraussichtlich sechs Wochen auf Angreifer Pierre-Michel Lasogga verzichten. Der 21-Jährige ist am Freitag im Training umgeknickt und zog sich dabei einen Außenbandanriss im linken Knöchel zu.

Mannschaftsarzt Dr. Ulrich Schleicher bestätigte die Diagnose: Anriss des Außenbandes und ein Knochenmarksödem im Sprungbein des linken Knöchels. Damit "wird er zwischen vier und sechs Wochen ausfallen", ergänzte er gegenüber bz-berlin.de.

Lasogga fit wie nie?

Nach der U-21 WM ist Lasogga früher ins Mannschaftstraining eingestiegen, um sich endlich einen Stammplatz bei der Hertha zu erkämpfen. Nach internen Berichten, war er so fit wie noch nie und haute sich voll rein.

Nach der schweren Verletzung und bei optimalem Heilungs- und Rehaverlauf kann Lasogga aber frühestens am sechsten Spieltag (21. September) auf ein Comeback hoffen.

Die Hertha trfft am Sonntag im DFP Pokal auf den VfR Neumünster. Zudem ist ein Einsatz von Ronny (Schlag auf den Fuß) fraglich.

EURE MEINUNG: Wie schwer wiegt der Ausfall von Lasogga für die Berliner?

Umfrage des Tages

Welchen Favoriten erwischt es heute im Pokal?

Dazugehörig