thumbnail Hallo,
Wolfgang Niersbach zog am Nachmittag die Pokalbegegnungen

DFB-Pokal: Bayern fährt nach Rehden, Wilhelmshaven empfängt den BVB

Wolfgang Niersbach zog am Nachmittag die Pokalbegegnungen

Getty Images

Die Würfel sind gefallen: Am Samstagnachmittag wurden die Partien für den Auftakt der Saison 2013/14 im DFB-Pokal ausgelost. Spannende Partien sind dabei herausgekommen.

Mainz. Am Samstagnachmittag wurden die Partien der ersten Runde im DFB-Pokal ausgelost. DFB-Präsident Wolfgang Niersbach zog im Rahmen der Sportschau gemeinsam mit Ex-Nationalspielerin Nia Künzer die Kugeln. Wegen der ungeklärten Verhältnisse in der 2. Bundesliga gab es eine Mischkugel, die sowohl für den MSV Duisburg als auch für Erzgebirge Aue steht.

Je nachdem, ob der MSV zwangsabsteigen muss, könnte Aue in der Wertung von "Amateur" zum Profistatus aufsteigen und demnach das Heimrecht verlieren. Insgesamt sind 64 Mannschaften im Topf. 18 Teams aus der ersten Bundesliga, 17 aus der zweiten Bundesliga da Dynamo Dresden nächste Saison aus dem Pokalwettbewerb ausgeschlossen ist. Acht Mannschaften aus der dritten Bundesliga und 21 Klubs aus dem Amateurbereich ergänzen die Teilnehmer.

Aktueller Titelträger ist der FC Bayern München. Der zweite Finalist war in der abgelaufenen Saison der VfB Stuttgart.

Das sind die gelosten Partien auf einen Blick:

TSG Pfeddersheim - SpVgg Greuther Fürth
SV Schott Jena - HSV
Sportfreunde Baumberg - FC Ingolstadt
1. FC Saarbrücken - SV Werder Bremen
SG Aumund-Vegesack - TSG 1899 Hoffenheim
SC Wiedenbrück - Fortuna Düsseldorf
FV Hillertissen - Eintracht Frankfurt
Trier - 1. FC Köln
SV Ortek Rathenow - FSV Frankfurt
Neckarsulmer Sport Union - 1. FC Kaiserslautern
SV Darmstadt 98 - Borussia Mönchengladbach
SV 08 Lippstadt - Bayer 04 Leverkusen
Duisburg/Aue - SC Paderborn
TSV 1860 Rosenheim - VfR Aalen
Fortuna Köln - FSV Mainz 05
Schwarz-Weiß Rehden - FC Bayern München
TSG Neustrelitz - SC Freiburg
Preußen Münster - FC St. Pauli
Arminia Bielefeld - Eintracht Braunschweig
1. FC Magdeburg - Energie Cottbus
Karlsruher SC - VfL Wolfsburg
VfL Osnabrück - Duisburg/Aue
BRC Dynamo - VfB Stuttgart
SSV Jahn Regensburg - 1. FC Union
SV Sandhausen - 1. FC Nürnberg
SV Wilhelmshaven - Borussia Dortmund
SC Victoria Hamburg - Hannover 96
1. FC Heidenheim - TSV 1860 München
FC Nöttingen - FC Schalke 04
RB Leipzig - FC Augsburg
Bahlinger SC - VfL Bochum
VfR Neumünster - Hertha BSC


EURE MEINUNG: Auf welche Partie freut Ihr Euch am meisten?

Bleibe am Ball und sei Teil des größten Fußball-Netzwerkes der Welt: Folge Goal.com auf
oder werde Fan von Goal.com auf !

Dazugehörig