thumbnail Hallo,

Franz „Bulle“ Roth: Für den FC Bayern München ist das Triple keine Illusion

Nach der Pokalpartie lobt die Bayern-Legende Franz Roth das intensive Spiel, spricht offen vom Triple und erklärt, man müsse zuschlagen, wenn ein Lewandowski zu haben ist.

München. 1:0 gewann der FC Bayern München am Mittwoch das Viertelfinale des DFB-Pokals gegen Borussia Dortmund. Franz Roth freute sich über die Leistung der Bayern und erklärt, dass auch mit Pep Guardiola die Erfolge anhalten werden. Auch zu den Gerüchten um Robert Lewandowski äußerte er sich.

„Sicher, es war nicht die ganz große Gala gestern Abend in der Allianz Arena, aber ein sehr intensives Spiel mit einem hochverdienten Sieger FC Bayern! In dieser Saison ist auch Dortmund eine Nummer zu klein für den FCB“, erklärte Roth am Donnerstag in seiner tz-Kolumne. „In der Form von Mittwochabend ist das Triple für Bayern keine Illusion“, so Roth.

„Ich kann mich der Meinung nur anschließen, dass diese beiden Teams den deutschen Fußball auf Jahre hinaus prägen werden. Bayern ist dem BVB in den allermeisten Dingen zwar noch einen oder zwei Schritte voraus, aber die Dortmunder haben enorm aufgeholt und sind mit ihrer Wirtschaftskraft keine vorübergehende Erscheinung mehr wie in den Neunziger Jahren“, sagte der 66-Jährige weiter.

Lewandowski ist „überragend“

Auch zum Transfergerücht um Robert Lewandowski hat äußerte sich der Torschütze des Landesmeister-Finals von 1974: „Wenn ein Kaliber wie Robert Lewandowski auf dem Markt ist oder seinen Wechselwillen signalisiert, dann musst du als FC Bayern einfach zuschlagen. Wie der vorne drin die Bälle festmacht, ist überragend.“

Qualität könne man laut Roth nie genug haben: „Schon in dieser Saison moderiert Jupp Heynckes das glänzend, in der kommenden Saison hab ich bei Pep Guardiola in dieser Hinsicht auch keine Bedenken.“

Einen Kritikpunkt hat der ehemalige Bayern-Profi allerdings doch geäußert: „Das Einzige, was beim FC Bayern nicht passt, ist die Stadionkapazität. Da müsste man noch ein, zwei Ränge draufsetzen.“

 

EURE MEINUNG: Ist das Triple drin? Was kann die Bayern jetzt noch stoppen?

Bleibe am Ball und sei Teil des größten Fußball-Netzwerkes der Welt: Folge Goal.com auf
oder werde Fan von Goal.com auf !

Dazugehörig