thumbnail Hallo,

Meniskus-OP: Hannover mehrere Wochen ohne Prib

Die Hannoveraner haben ihren Überraschungserfolg gegen Champions-League-Teilnehmer Schalke teuer bezahlt. Torschütze Prib fällt mehrere Wochen aus.

Hannover. Bundesligist Hannover 96 muss mehrere Wochen auf Edgar Prib verzichten. Der 24-Jährige zog sich im Heimspiel am Samstag gegen den Schalke 04 ( 2:1 ) eine Verletzung am Außenmeniskus im linken Knie zu.

Die erste Diagnose fand ihre Bestätigung am Sonntag nach einer MRT-Untersuchung. Der Mittelfeldspieler muss sich einer Operation unterziehen. Der Eingriff soll in den nächsten Tagen erfolgen.

Prib hatte gegen Schalke das Tor zum zwischenzeitlichen 1:1 erzielt und einen weiteren Treffer vorbereitet.

Dazugehörig