thumbnail Hallo,

Die Pechsträhne des Mittelfeldspielers geht weiter: Beister wird schon am Montag operiert.

Hamburg. Erneuter Rückschlag für Maximilian Beister vom Fußball-Bundesligisten Hamburger SV: Der leidgeprüfte Mittelfeldspieler muss sich erneut einer Operation am linken Knie unterziehen. Nach dem Kreuzbandriss ist nun der Meniskus betroffen. Beister bestätigte der Hamburger Morgenpost, dass er am Montag in Augsburg operiert wird.

Der 23-Jährige hatte sich in einem Testspiel im Januar gegen Vitesse Arnheim das Kreuzband im linken Knie gerissen, machte sich zuletzt allerdings wieder Hoffnungen auf die Rückkehr ins Mannschaftstraining.

Dazugehörig