thumbnail Hallo,

Lahm adelt Lewandowski: "Einer der besten Stürmer der Welt"

Die Saison hat noch nicht offiziell begonnen, da gerät man beim Deutschen Meister bereits ins Schwärmen, wenn es um den Neuzugang vom BVB geht.

München. Kapitän Philipp Lahm vom Rekordmeister Bayern München hat die Qualität des Münchner Kaders in den höchsten Tönen gelobt und ist von seinem neuen Mannschaftskollegen Robert Lewandowski begeistert. "Robert ist momentan einer der besten Stürmer der Welt, wenn nicht der beste. Ich denke, dass er sich bei uns schnell einleben wird", sagte Lahm dem Münchner Merkur (Mittwoch-Ausgabe): "Personell muss sich dieses Team hinter keinem seiner Vorgänger verstecken."

Der ehemalige Dortmunder Lewandowski sei ein "mehr als gleichwertiger Ersatz" für den zum spanischen Meister Atletico Madrid abgewanderten Mario Mandzukic. Auch der Wechsel von Weltmeister Toni Kroos zum Champions-League-Sieger Real Madrid bereitet dem 30-jährigen Lahm kein Kopfzerbrechen: "Es ist ein Top-Kader, auch in der Breite, der von der Qualität her keine Mängel hat."

Lahm, der nach dem WM-Triumph von Rio de Janeiro seinen Rücktritt aus der Nationalmannschaft erklärt hatte, betonte, dass er nach wie vor erfolgshungrig sei: "Es macht mich regelrecht süchtig, dieses Erfolgreichsein und motiviert dazu, diesen Erfolg zu wiederholen. Der Sieg ist das Ziel." Mit Blick auf die kommende Bundesliga-Spielzeit formuliert Lahm deutliche Ansprüche: "Wenn wir unsere Leistung abrufen, dann bin ich sicher, dass wir wieder Meister werden."

Dazugehörig