thumbnail Hallo,

Endlich bekommt Mark Hughes seinen Wunschspieler. Bereits vor einem Jahr wollte der Trainer Diouf zurück nach England holen.

Hannover/Stoke. Angreifer Mame Diouf verlässt den Bundesligisten Hannover 96 und schließt sich Stoke City aus der englischen Premier League an. Dies teilte Stoke City am Mittwoch mit.

Bei den "Potters" erhält der 26 Jahre alte Senegalese einen Vertrag über vier Jahre. Bereits vor Wochen hatte Diouf angekündigt, seinen auslaufenden Kontrakt bei den Niedersachsen nicht zu verlängern.

Tony Scholes, Geschäftsführer von Stoke City, erklärte: "Es ist kein Geheimnis, dass wir bereits seit längerer Zeit versuchen Mame zu verpflichten. Wir haben versucht ihn im letzten Sommer zu holen und versuchten es im Januar erneut. Deshalb sind wir natürlich erleichtert, dass wir uns nun seine Dienste sichern konnten."

Diouf war im Januar 2012 für knapp zwei Millionen Euro von Manchester United nach Hannover gewechselt. In 71 Pflichtspielen erzielte er insgesamt 35 Tore für die "Roten", die bis zuletzt um einen Verbleib des Stürmers gekämpft hatten. Dioufs Marktwert wird mittlerweile auf etwa elf Millionen Euro taxiert.

Dazugehörig