thumbnail Hallo,

Die Personalplanungen in der bayrischen Hauptstadt gehen weiter. Ein neuer Spieler wurde nicht verpflichtet, aber die Management-Abteilung erweitert.

Leverkusen/München. Michael Reschke, seit 35 Jahren in den Diensten des Bundesligisten Bayer 04 Leverkusen und seit zehn Jahren Leiter des Kadermanagements, wechselt zum Rekordmeister Bayern München.

Beim Doublegewinner übernimmt der 56-Jährige eine Position im Sport-Management. Reschkes Nachfolger bei Bayer wird Jonas Boldt (32), seit elf Jahren in Leverkusen weilt und derzeit verantwortlich für das Scouting der Werkself ist.

Dankbarkeit auf beiden Seiten

Auf der offiziellen Vereinsseite sagte Geschäftsführer Michael Schade: "Michael Reschke hat sich in vielen Jahren für Bayer 04 engagiert und verdient gemacht. Dafür danken wir ihm herzlich. Es war sein Wunsch, sich noch einmal einer ganz neuen und großen Herausforderung zu stellen. Diesem Wunsch wollten wir uns angesichts seiner Verdienste nicht widersetzen."

"Ich bin sehr stolz und dankbar für die Zeit, die ich in diesem Klub mit wunderbaren Menschen zusammenarbeiten durfte. Bayer 04 ist etwas ganz Besonderes! Stolz bin ich auf die sportliche Bilanz, die wir in den letzten Jahren erreicht haben", erklärte Michael Reschke selbst.

Dazugehörig