thumbnail Hallo,
Hamburg will den Relegationsplatz verteidigen

Bundesliga: Wer tritt den Gang in Liga zwei an?

Hamburg will den Relegationsplatz verteidigen

Getty

Für Hamburg, Braunschweig und Nürnberg ist der Relegationsplatz das erklärte Ziel. Wer erreicht Platz 16?

Mainz. Nur für eine Mannschaft geht es in die Extrarunde und die Relegation gegen den Drittplatzierten der 2. Bundesliga. Wer erreicht Platz 16? Hamburg, Nürnberg oder Braunschweig? Goal und Mybet haben alle drei Abstiegskandidaten im Tippschein.

Bundesliga-Kombiwette
Mainz 05
VS
Hamburger SV
Anstoß: 15:30 Uhr
Tipp: Mainz führt zur Halbzeit - Quote 2.20

In Mainz steht ein Spiel mit einer Menge Brisanz auf dem Programm. Die Hausherren können mit einem Sieg die Qualifikation für die Europa League sichern, der HSV braucht jeden Punkt, um den Relegationsplatz zu verteidigen. Dabei treffen zwei Trends aufeinander, die ganz klar gegen die Hanseaten sprechen. Mainz konnte die letzten drei Heimspiele gewinnen, alle ohne Gegentor. Der letzte Auswärtspunkt, den der HSV einfahren konnte, liegt bereits ein halbes Jahr zurück. Unwahrscheinlich, dass die Hanseaten gerade im letzten Spiel die Trendwende schaffen. Es könnte ein Spiel der Comebacks werden, denn bei den Gästen stehen Marcell Jansen und Pierre-Michel Lasogga nach langer Verletzungspause vor einer Rückkehr in den Kader. Bei Mainz könnte Nicolai Müller wieder zum Aufgebot gehören. Bereits im Hinspiel überzeugten die Rheinhessen mit einem 3:2-Auswärtserfolg.

FC Schalke
VS
1. FC Nürnberg
Anstoß: 15:30 Uhr
Tipp: Mehr als 3,5 Tore im Spiel - Quote 1.85

Mit den Königsblauen haben die Franken ein echtes Brett vor der Brust. Ein Punkt ist für die Gäste zu wenig, da muss schon ein Sieg her, damit es noch mit Platz 16. klappt. Nur Schalke will unbedingt Platz drei verteidigen, um nicht in die Qualifikation zur Champions League zu müssen. Im Hinspiel gab es eine mageres 0:0-Remis, doch in der Regel sind die Aufeinandertreffen immer torreich, mit einer besseren Tendenz für die Heimelf. Beflügelt von den Nominierungen für den WM-Kader könnten die Schalker Goretzka, Draxler, Meyer und Höwedes gegen Nürnberg dementsprechend aufdrehen.
 

TSG Hoffenheim
VS
Eintracht  Braunschweig
Anstoß: 15:30 Uhr
Tipp: Hoffenheim führt zur Pause - Quote 2.00

Auch für Braunschweig zählt nur ein Sieg und in Hoffenheim hat man die vermeintlich leichteste Aufgabe, denn für die Kraichgau-Kicker geht es um nichts mehr in dieser Saison. Allerdings sind die Partien mit TSG-Beteiligung immer torreich und können in beide Richtungen ausschlagen, was auch zum Nachteil für die Elf aus Niedersachsen mutieren könnte. Sollten die Gäste ähnlich offensiv agieren, wie bereits gegen Augsburg, droht man ins offene Messer zu laufen, denn die Offensivpower der Hoffenheimer ist gewaltig. Neu-Nationalspieler Kevin Volland, Roberto Firmino und Anthony Modeste haben zusammen mehr Treffer erzielt (37 Tore), als die gesamte Mannschaft der Eintracht (28 Tore).

Bundesliga-Kombiwette
Gesamtgewinn bei 10 Euro Einsatz: 81,40 Euro

Holt Euch jetzt 100% Sportwetten Bonus bis zu 100€ bei MyBet Sportwetten!


Wir freuen uns auf Eure Anregungen: Mailt uns an wetten[@]goal.com!

Verpasst ab sofort keine Quote mehr! Das Wettportal von Goal.com hat ab sofort einen eigenen -Kanal! twitter.com/GoalWetten

Dazugehörig