thumbnail Hallo,

Schalkes Benedikt Höwedes vor Rückkehr ins Team

Fast die komplette Rückrunde stoppten den Innenverteidiger Muskelverletzungen. Nun kehrte Höwedes zurück ins Mannschaftstraining.

Aus Gelsenkirchen berichtet Hassan Talib Haji

Im Endspurt der Saison steht Benedikt Höwedes Schalke 04 wieder zur Verfügung. Am Mittwoch konnte der 26-Jährige alle Trainingseinheiten absolvieren und scheint für die noch ausstehenden Partien beim SC Freiburg und vor heimischer Kulisse gegen den 1. FC Nürnberg wieder eine Option zu sein.

Nach zuletzt zwei Niederlagen in Serie genießt der Tabellendritte noch einen Vorsprung von drei Punkten auf Platz vier und hat beste Aussichten zum dritten Mal nacheinander in die Gruppenphase der Champions League einzuziehen. Bei diesem Vorhaben steht Kapitän Benedikt Höwedes den Schalkern wieder zur Verfügung.

Aufgrund eines Muskelbündelrisses fehlte Höwedes nahezu die komplette Rückrunde und stand lediglich vier Mal auf dem Platz. Angesichts der angespannten und ausgedünnten Personalsituation ist seine Rückkehr ins Team von großer Bedeutung. Ob Trainer Jens Keller den gebürtigen Halterner allerdings sofort von Beginn an spielen lässt, ist noch unklar. Ein ebenfalls schönes Bild war die erste leichte Laufeinheit von Christian Clemens, der mit einer Schambeinentzündung fast vier Monate ausfiel.

Fährmann: Solche Spiele "liegen uns"

Am Samstag trifft S04 auf den SC Freiburg und kann mit einem Auswärtstriumph einen großen Schritt in Richtung Königsklasse machen. "Wir hatten schon viele Spiele, in denen es um eine Menge ging", erklärt Torhüter Ralf Fährmann. Schalke kann mit Druck umgehen und hat dies bereits bewiesen.

"Vergangene Saison hatten wir beispielsweise auch in Freiburg eine Partie, in der enorm viel auf dem Spiel stand. Solche Begegnungen haben wir eigentlich immer gut bestritten, sie liegen uns", ergänzt Fährmann und spielt darauf an, dass die Königsblauen auch erst im Endspurt der letzten Spielzeit auf der Zielgeraden die Qualifikation zu den Play-offs der Königsklasse und Platz vier erreichte.

Die Partie in Freiburg wird am Samstagnachmittag angepfiffen. Die Mannschaft von Christian Streich hat mit dem Abstieg nichts mehr zu tun und will seinen Fans den letzten Heimsieg der Saison schenken. Schalke möchte die Champions League klarmachen. Nun auch wieder mit Benedikt Höwedes.

Dazugehörig