thumbnail Hallo,

Schmidt wird neuer Trainer in Leverkusen - Völler: "Passt ideal"

Bayer Leverkusen hat einen Nachfolger für Sami Hyypiä gefunden. Es wird der aktuelle Coach von RB Salzburg, der auch bei Eintracht Frankfurt im Gespräch war.

Leverkusen. Roger Schmidt wird im Sommer Trainer des Bundesligisten Bayer Leverkusen. Das gab der Tabellenvierte am Freitag bekannt.

Der 47 Jahre alte Schmidt trainiert derzeit den österreichischen Meister RB Salzburg und hatte eigentlich noch einen Vertrag bis 2016. Für denselben Zeitraum unterschrieb er nun bei Bayer. Seine Ablösesumme soll auf 1,5 Millionen Euro festgeschrieben sein.

Bereits heute Vormittag meldete Sky Sport News, dass Schmidt zum Leverkusen wechseln wird.

"Wir haben den Markt intensiv sondiert und sind bei unseren Überlegungen sehr schnell auf Roger Schmidt gestoßen. Seine Art, Fußball spielen zu lassen, passt ideal zu Bayer 04 Leverkusen", sagte Sportchef Rudi Völler. Schmidt erklärte, er freue sich "auf die neue Aufgabe bei einem Topclub und bin auch glücklich, jetzt in der Bundesliga arbeiten zu können."

Bayer-Geschäftsführer Michael Schade betonte: "Wir haben uns unter vielen denkbaren Alternativen ganz bewusst für Roger Schmidt als neuen Coach entschieden. Er steht für kampfbetonten, schnellen und attraktiven Angriffsfußball." Man habe "die Philosophie des zukünftigen Bayer 04-Fußballs in ausführlichen Gesprächen diskutiert und streben mit Roger Schmidt eine langfristige Zusammenarbeit an, in der seine sportliche Handschrift erkennbar werden soll."

Dazugehörig