thumbnail Hallo,

Die Zeichen standen deuteten länger auf eine Trennung hin und nun hat Werder Bremen die Spekulationen bestätigt.

Bremen. Fußball- Bundesligist Werder Bremen hat den Abschied seines Torhüters Sebastian Mielitz nun offiziell bestätigt. Bereits am vergangenen Montag hatten Medien übereinstimmend berichtet, dass der 24-Jährige seinen auslaufenden Vertrag beim viermaligen deutschen Meister nicht verlängern wird.

"Meine Entscheidung hat sich im Winter gefestigt, als sich das Trainerteam für Raphael Wolf als Nummer eins entschieden hat", sagte Mielitz auf der Vereins-Homepage, er wolle aber "in einem Verein dauerhaft als Nummer eins spielen. Da das in Bremen nicht mehr möglich ist, habe ich mich für eine neue Herausforderung entschieden."

Ziel noch offen!

Nach neun Jahren an der Weser sucht Mielitz nun eine neue Herausfoderung. Wohin ihn sein Weg führen wird ist noch ungewiss, eines vergewissert der Torhüter allerdings: "Ich werde bis zum Ende der Spielzeit alles geben und erst dann das Kapitel Werder abschließen."

Dazugehörig