thumbnail Hallo,

Der FSV Mainz bangt um Nicolai Müller. Der 26-Jährige plagt sich nach wie vor mit Knieproblemen herum, im schlimmsten Fall droht jetzt sogar das Saisonaus.

Mainz. Die Knieverletzung von Nicolai Müller könnte ernster sein als zunächst angenommen. Der 26-Jährige in Diensten des FSV Mainz 05 muss jetzt zu einem Spezialisten, im schlimmsten Fall droht ihm sogar das Saisonaus.

Die Probleme im rechten Knie könnten für Müller eine längere Pause bedeuten. Wie die Bild berichtet, ergab eine Kernspin-Tomographie in der vergangenen Woche keinen Befund, jetzt muss der Offensivmann zu einem Kniespezialisten. Im schlimmsten Fall muss eine Arthroskopie durchgeführt werden, was gleichbedeutend mit dem Saisonaus für Müller wäre.

"Ich hoffe, dass ich gegen Bremen wieder spiele"

Bereits das Derby am Samstag gegen Eintracht Frankfurt (0:2) verpasste der zweitbeste Torschütze der Rheinhessen. "Die Physios haben alles versucht, es ging aber einfach nicht. Ich habe erst sonntags nach dem Augsburg-Spiel gespürt, dass etwas nicht stimmt", erklärte Müller gegenüber der Bild. Mainz-Trainer Thomas Tuchel wusste ebenfalls noch nichts Konkretes: "Dienstag kann ich vielleicht mehr sagen."

Sollte der Experte Grünes Licht geben, könnte Müller aber wieder ins Training einsteigen und zeigte sich daher vor dem nächsten Bundesliga-Spiel noch kämpferisch: "Ich hoffe, dass ich gegen Bremen wieder spiele."

Dazugehörig