thumbnail Hallo,

Schalke und Bayern scheinen einen österreichischen Nachwuchsmann im Auge zu haben. Pep hat den Transfer wohl bereits abgesegnet, die Leistungen im Probetraining seien vielverspr...

Ried. Ivan Lucic vom österreichischen Erstligisten SV Ried steht vor einem  Wechsel in die Bundesliga . Medienberichten zufolge haben der FC Bayern und Schalke 04 den 19-jährigen Torhüter ins Visier genommen.

"Das Interesse der Bayern ist groß. Ebenso jenes von einem zweiten deutschen Verein“, bestätigte Alexander Sperr von der Agentur Goodwin , welche Lucic betreut.

Laut Informationen des österreichischen Kurier handelt es sich dabei um den FC Schalke 04. "Dortmund ist hingegen kein Thema", so Sperr.

Als Nummer drei eingeplant

Offenbar besitzt jedoch der FC Bayern die besten Karten im Werben um den jungen Torhüter. Lucic soll Pep Guardiola bei einem Probetraining, sowie mit seinen Leistungen in der österreichischen U-19-Nationalmannschaft überzeugt haben.

In München ist Lucic als Nummer drei hinter Manuel Neuer und Tom Starke eingeplant. Zudem soll er bei den Amateuren zum Einsatz kommen. Der Vertrag des bisherigen Ersatzmanns Lukas Raeder läuft ohnehin im Sommer aus und wird wohl nicht verlängert.

Ivan Lucic kam vor zwei Jahren zu Austria Ried, wo bis 2015 unter Vertrag steht. Derzeit ist er an den Regionalligisten St. Florian verliehen. In 17 Spielen der österreichischen Regionalliga Mitte ließ er 14 Gegentreffer zu und behielt achtmal eine weiße Weste.

Dazugehörig