thumbnail Hallo,

Beim spektakulären Unentschieden gegen Hoffenheim musste der Spanier frühzeitig ausgewechselt werden. Der 22-Jährige hat sich am Knie verletzt.

München. Rekordmeister Bayern München muss im Viertelfinale der Champions League gegen Manchester United auf Mittelfeldspieler Thiago verzichten. Der 22-jährige Spanier zog sich beim 3:3 am Samstag gegen die TSG Hoffenheim nach einer ersten Diagnose des Mannschaftsarztes Hans-Wilhelm Müller-Wohlfahrt einen Innenbandteilriss im linken Knie zu.

Genaueres soll eine Kernspinuntersuchung am Sonntag ergeben. Wie lange Thiago ausfällt, konnte Müller-Wohlfahrt noch nicht sagen. Am Dienstag (20.45 Uhr) bestreitet Titelverteidiger Bayern das Hinspiel in Old Trafford.

Schon in der Vergangenheit Knieprobleme

Der Spanier, im vergangenen Sommer vom FC Barcelona gekommen und dort nicht selten mit Knieproblemen, musste bereits in der Hinrunde wegen eines Syndesmosebandrisses fast drei Monate pausieren.

Trotz dieser Verletzungspause kam der Nationalspieler bisher schon auf 24 Pflichtspiel-Einsätze im Trikot der Bayern. Dabei gelangen ihm drei Tore und fünf Vorlagen.

Dazugehörig