thumbnail Hallo,

Die Bayern "schweben in einer eigenen Klasse"

In dieser Saison knackt der FC Bayern einen Rekord nach dem anderen. Jetzt können sie auch die früheste Meisterschaft der Bundesliga-Geschichte ihr eigen nennen.

München. Am Dienstag konnte der FC Bayern bereits am 27. Spieltag die früheste Meisterschaft in der Geschichte der Bundesliga feiern. National und International hagelt es von allen Seiten Lob für die Münchner. Bei Goal findet Ihr die Pressestimmen zu der Rekord-Meisterschaft.

DEUTSCHLAND

Bild: "Meister schon im März – das gab es noch nie. Auch der Auftritt im Berliner Olympiastadion – meisterlich. Bayern klar überlegen. Zur Halbzeit haben die Bayern 74 Prozent Ballbesitz, 93 Prozent aller Pässe sind beim Meister angekommen. Hertha kann oft nur bewundernd zusehen, wie die Bayern wirbeln. Und wie sie nach dem Schlusspfiff feiern. Auch ohne Bierdusche. Auch ohne Uli Hoeneß. Zum ersten Mal seit 45 Jahren holen die Bayern die Schale, ohne dass Hoeneß eine Funktion (Spieler, Manager, Präsident) im Klub bekleidet."

Spiegel Online: "Leider brillant – Für Fußball-Statistiker ist diese Mannschaft eine pure Freude. Woche für Woche fördern die Datensammler neue Rekordwerte des FC Bayern München zutage. Siegesserien, Gegentore, Ballbesitz, Passquoten: alles rekordträchtig, alles noch nie da gewesen in 51 Jahren Bundesliga. Aber dieses Team, das sich am Dienstag vorzeitig die Meisterschaft sicherte, ist mehr als das. Selbst wenn man sich von den beeindruckenden Zahlen komplett löst, entfaltet die Mannschaft ihre Strahlkraft. Möglicherweise sogar dann noch mehr."

Süddeutsche Zeitung: "Schweben in einer eigenen Klasse – Jetzt ließe sich natürlich allerlei bemäkeln und bejammern. Dass die Bundesliga zur spannungsfreien Zone verkommen ist, dass ein Klub namens FC Bayern entrückt vom Wettbewerb in seiner eigenen Klasse über den Dingen schwebt - und sich daran auch nichts ändern wird. Es ließe sich streiten über sogenannte weißrussische, schottische oder österreichische Verhältnisse, über Langeweile und vielleicht sogar über Fußballfachfragen wie diese: Sind die anderen zu blöd oder sind die Bayern zu gut? Doch bei allem Unwohlsein wegen der Münchner Dauerdominanz, bei allen Befürchtungen über den Untergang des Abendlandes sei an eines erinnert: Eine solch monströse Mannschaft, wie sie der FC Bayern in den vergangenen Jahre aufgebaut hat, wird es so schnell nicht mehr geben."

Spox: "Meisterschaft, die 24. – Die Bayern ließen vom Anpfiff weg keine Zweifel aufkommen, den Titel in Berlin klar machen zu wollen. Mit Tempo und viel Variation im Angriffsspiel ging es nur in eine Richtung."

Kicker: "Bayern feiern historischen Meistertitel"

FRANKREICH

Le Monde: "Bayern sind frühester Meister"

L'Equipe: "Bayern, Meister der Rekorde"

SPANIEN

Marca: "Peps Bayern schreiben Geschichte"

ITALIEN

Tuttosport: "Bayern München wird sieben Spieltage vor Schluss Meister"

ENGLAND

The Guardian: "Bayern München sichert sich die Meisterschaft sieben Spieltage vor Saisonende"

Dazugehörig