thumbnail Hallo,

FC Bayern in Wolfsburg mit allen Stars

Beim Auswärtsspiel in Wolfsburg stehen Bayern-Trainer Guardiola wieder alle Optionen in der Offensive zur Verfügung. Ribery ist "bereit" für einen Einsatz in der VW-Stadt.

München. Rekordmeister Bayern München kann im Bundesligaspiel beim VfL Wolfsburg am Samstag (15.30 Uhr/Liveticker bei Goal) personell wieder aus dem Vollen schöpfen. Die zuletzt angeschlagenen Franck Ribery, Arjen Robben, Thomas Müller und Xherdan Shaqiri stehen allesamt für die Begegnung bereit.

"Ich habe mich gut gefühlt. Die Minuten gegen die Niederlande waren gut, um wieder in den Spielrhythmus zu kommen. Ich bin bereit", sagte Ribery nach seiner Rückkehr von der französischen Nationalmannschaft, bei der er gegen Oranje (2:0) sein Comeback gegeben hatte. Zuvor hatte der 30-Jährige nach einer Gesäß-Operation vier Wochen pausieren müssen.

Robben ist frohen Mutes

Am Donnerstag übte Ribery in München wieder mit seinen Kollegen - wie auch die genesenen Müller, Shaqiri (beide Muskelfaserriss) und Arjen Robben. Letzterer hatte das Duell mit Ribery wegen einer Oberschenkelprellung verpasst, meinte nun jedoch: "Alles okay. Ich denke, dass ich am Samstag dabei sein kann." Sportvorstand Matthias Sammer betonte indes: "Wir sind personell guter Dinge. Nun müssen wir schnell regenerieren."

Sammer lobte auf der Internetseite des FC Bayern auch den kommenden Gegner: "Der VfL verfolgt mit Klaus Allofs und Dieter Hecking an der Spitze eine auf Kontinuität ausgerichtete Strategie. Sie orientieren sich an allerhöchsten Zielen. Das beeindruckt mich." Beim jüngsten 2:6 bei 1899 Hoffenheim habe Wolfsburg "einen Rückschlag erlitten. Aber sie werden versuchen, eine Reaktion zu zeigen. Darauf müssen wir Antworten finden."

EURE MEINUNG: Reicht es für Ribery sofort wieder zu einem Startelfeinsatz?

Bleibe am Ball und sei Teil des größten Fußball-Netzwerkes der Welt: Folge Goal auf
oder werde Fan von Goal auf !

Dazugehörig