thumbnail Hallo,

Die Leistung der Königsblauen in München war desolat. Trainer Jens Keller war zutiefst enttäuscht von seiner Mannschaft.

München. Mit 1:5 ging Schalke 04 bei Bayern München unter. Trainer Jens Keller fand nach der Partie harte Worte für die Leistung seines Teams.

Kritikpunkte gab es im Schalker Spiel genug. Auch Trainer Jens Keller sprach auf der Homepage des Vereins von einer desolaten Vorstellung: "Über die erste Halbzeit brauchen wir überhaupt nicht reden. Das war eine unterirdische Leistung von uns. Nichts von dem, was wir uns vorgenommen hatten, haben wir umgesetzt. Dazu kam natürlich noch, dass nach zweieinhalb Minuten ein abgefälschter Freistoß ins Tor geflogen ist."

"Danach hat man gesehen, dass die Mannschaft die Niederlage gegen Real Madrid noch in den Köpfen hatte. Sie ist in sich zusammengebrochen und hat keine Körpersprache gezeigt. Für die Leistung in der ersten Halbzeit kann ich mich bei unseren Fans nur entschuldigen", so Kellers Urteil.

Zweite Hälfte gibt Keller Mut

Aber immerhin war er mit der zweiten Hälfte halbwegs zufrieden: "Im zweiten Durchgang hatte die Mannschaft mehr Mut, hat die Zweikämpfe angenommen und das Spiel besser gestaltet. Wir sind natürlich enttäuscht über diese hohe Niederlage. Man kann bei Bayern München verlieren, aber nicht in dieser Art und Weise."

EURE MEINUNG: Was haltet Ihr von der Leistung der Schalker?

Bleibe am Ball und sei Teil des größten Fußball-Netzwerkes der Welt: Folge Goal auf
oder werde Fan von Goal auf !

Dazugehörig