thumbnail Hallo,

Veh nach 0:4-Klatsche in Dortmund: "In der Höhe verdient"

Die Frankfurter mussten in Dortmund eine klare Niederlage hinnehmen. Dies ging nach Geschmack des Gäste-Trainers auch in der Höhe in Ordnung.

Dortmund. Nach der 0:1-Niederlage im DFB-Pokal verlor Eintracht Frankfurt nun auch das Bundesliga-Spiel gegen Borussia Dortmund. Mit 4:0 schoss die Mannschaft von Jürgen Klopp die Hessen ab. Deren Trainer Armin Veh kann mit der Niederlage leben.

Auf der Pressekonferenz im Anschluss an die Partie sagte der SGE-Coach: "Ich möchte es kurz und knapp machen: Der BVB hat auch in der Höhe verdient gewonnen." Angesichts der zahlreichen Großchancen, die der Gastgeber vergab, hätte der Sieg tatsächlich sogar noch höher ausfallen können.

Klopp hochzufrieden

Die Gäste waren allerdings auch nicht in Bestbesetzung angetreten. Sebastian Rode und Carlos Zambrano, beide eine Gelbe Karte von einer Sperre entfernt, blieben in Frankfurt. Für die weiterhin im Abstiegskampf feststeckende Eintracht stehen demnächst nämlich wichtige Partien an. "Für uns kommen die richtig wichtigen Spiele jetzt daheim", richtete Veh den Blick unter anderem auf das anstehende Duell mit Werder Bremen.

Auf der anderen Seite war Klopp mit der Leistung seiner Mannschaft natürlich zufrieden: "Wir waren von der ersten Sekunde an so griffig, wie wir uns das vorgestellt haben." Weiter lobte er, man habe "ein richtig tolles Spiel gemacht" und trotz zahlreicher Chancen, die liegen gelassen wurden, stets "zum perfekten Zeitpunkt" getroffen.

EURE MEINUNG: Wie habt Ihr die Leistungen der Teams gesehen?

Bleibe am Ball und sei Teil des größten Fußball-Netzwerkes der Welt: Folge Goal auf
oder werde Fan von Goal auf !

Dazugehörig