thumbnail Hallo,

Hertha BSC will Tolga Cigerci nicht zurück zum VfL Wolfsburg ziehen lassen, sondern fest verpflichten. Der 21-Jährige gibt am Samstag wohl sein Comeback.

Berlin. Hertha BSC will den aktuellen Kader für die kommende Saison zusammenhalten: Der vom VfL Wolfsburg ausgeliehene Tolga Cigerci soll langfristig in der Hauptstadt bleiben. Trainer Jos Luhukay gibt sich zuversichtlich.

"Ich möchte Tolga über den Sommer hinaus behalten, wir wollen ihn kaufen", wird Luhukay vom Kicker zitiert: "So ist der Plan." Cigerci kam im Sommer auf Leihbasis bis Saisonende aus Wolfsburg, allerdings hat die Hertha eine Kaufoption über eine Million Euro für den zentralen Mittelfeldspieler.

Comeback steht kurz bevor

In Berlin ist Cigerci nach schleppendem Beginn zum absoluten Stammspieler gereift, zwischen dem zehnten und dem 16. Spieltag stand er jeweils über 90 Minuten auf dem Platz und überzeugte unter anderem durch seinen läuferischen Einsatz. Eine Achillessehnenreizung zwang den 21-Jährigen zuletzt zu einer Pause, gegen den Hamburger SV soll er am Samstag zurückkehren.

"Laufen geht immer", betonte Cigerci, der sich im Training zur Entlastung den rechten Schuh an der Ferse aufgeschnitten hat: "Im Großen und Ganzen bin ich fit und bereit."
 

EURE MEINUNG: Sollte Cigerci bei der Hertha bleiben oder nach Wolfsburg zurückkehren?

Bleibe am Ball und sei Teil des größten Fußball-Netzwerkes der Welt: Folge Goal auf
oder werde Fan von Goal auf !

Dazugehörig