thumbnail Hallo,

Goldener Schuh: Luis Suarez lässt Cristiano Ronaldo wieder hinter sich

Es bleibt spannend um Kampf um Europas Torjägerkrone: Luis Suarez hat sich an Cristiano Ronaldo vorbeigeschossen und liegt nun wieder auf Rang eins.

Cristiano Ronaldo hat beim Rennen um den Goldenen Schuh für Europas besten Torschützen den die Spitzenposition wieder abgegeben. Luis Suarez vom FC Liverpool hat sich wieder abgesetzt. Beim 4:0-Erfolg der Reds über den FC Everton traf der Stürmer aus Uruguay. Es war sein insgesamt 23. Saisontreffer in der Premier League. Ronaldo steht weiterhin bei 22 Toren in Spaniens höchster Spielklasse.

Platz drei geht an Diego Costa, der bei Atletico Madrids 4:0-Erfolg über Real Sociedad am Sonntagabend seinen 20. Treffer in der Spielzeit 2013/14 erzielte.

Heerenveen-Stürmer Alfred Finnbogason und Manchester Citys Angreifer Sergio Aguero teilen sich nun den vierten Platz, nachdem beide Spieler in der letzten Woche ins Tor trafen.

Daniel Sturridge ist in die Top10 gestürmt, nachdem er im Duell mit dem FC Everton gleich mit einem Doppelpack erfolgreich war. Hinzu kommt sein Tor beim 1:1-Unentschieden gegen West Brom. Auch Antoine Griezmann hat sich mit zwei Treffern gegen Elche in die Top10 Europas geschossen.

Zum Ende komplettiert Zlatan Ibrahimovic die Top10. Der Stürmer aus Paris erzielte gegen Bordeaux seinen 18. Ligatreffer für die Franzosen.

Platz

Spieler    

Land

Klub

Liga

Faktor

Tore

Punkte

1

Luis Suarez

URU

Liverpool ENG

2

23 (+1)

46

2

C. Ronaldo

POR

Real Madrid

ESP

2

22 44

3

Diego Costa

ESP

Atletico Madrid

ESP

2

20 (+1)

40

4

Alfred Finnbogason

ISL

Heerenveen

NED

1.5

20 (+1)

30

=

Sergio Aguero

ARG

Manchester City ENG

2

15 (+1)

30

6

Giuseppe Rossi

ITA

Fiorentina

 ITA

2

14

28

=

Daniel Sturridge ENG Liverpool

ENG

2

14 (+3)

28

=

Antoine Griezmann FRA Real Sociedad ESP

2

14 (+2)

28

9

Nerijus Valskis *

LTU

Suduva

LTU

1

27

27

=

Zlatan Ibrahimovic

SWE

Paris Saint-Germain

FRA

1.5

18 (+1)

27

* = Saison beendet

Geschichte & Regeln

Spieler wie Lionel Messi, Cristiano Ronaldo, Thierry Henry und Diego Forlan haben Europas Goldenen Schuh in den letzten Spielzeiten gewonnen. 2012/13 war es der argentinische Weltfußballer, der ihn mit 46 Toren holte. Weitere große Namen aus der Siegerliste sind Francesco Totti, Luca Toni, Ronaldo, Marco van Basten, Eusebio und Gerd Müller.

Die Gewichtung richtet sich nach dem UEFA-Koeffizienten der Liga. Dieser ist beeinflust von den Leistungen der Klubs in den europäischen Wettbewerben der vergangenen fünf Jahre. Treffer, die in einer der Top-Fünf-Ligen erzielt werden, werden mit dem Faktor zwei bewertet. Treffer in den Ligen der Plätze sechs bis 21 werden mit 1,5 mulitpliziert und Tore aus allen anderen Ligen zählen einfach.

Dieses System wurde entwickelt, damit nicht Spieler aus sogenannten "schwächeren" Ligen den Goldenen Schuh praktisch ohne große Mühe gewinnen. Denn natürlich ist es in Armenien, Estland oder Aserbaidschan einfacher ein Tor zu erzielen, als in der Serie A, der Primera Division, der Bundesliga oder der englischen Premier League.

EURE MEINUNG: Wer wird den Goldenen Schuh in dieser Saison gewinnen?

Bleibe am Ball und sei Teil des größten Fußball-Netzwerkes der Welt: Folge Goal auf
oder werde Fan von Goal auf !

Dazugehörig