thumbnail Hallo,

Leverkusen wird anders als geplant erst im Frühling mit seinem Coach über eine mögliche Vertragsverlängerung sprechen. Die jüngsten Pleiten hätten damit aber nichts zu tun.

Leverkusen. Bayer Leverkusen und Trainer Sami Hyypiä haben die geplanten Vertragsverhandlungen vorerst auf Eis gelegt. Sportdirektor Rudi Völler betonte allerdings, dass dies nichts mit den jüngsten Niederlagen zu tun habe.

Hyypiäs Vertrag läuft noch bis 2015. Trotzdem hatten die Leverkusener, die zuletzt drei Niederlagen in Serie kassierten, schon vor Wochen angekündigt, mit dem Finnen zeitnah vorzeitig verlängern zu wollen. Dieses Vorhaben wird nun erstmal hintenangestellt.

"Das hat aber nichts mit den Niederlagen zu tun. Wir haben Interesse, Sami auch. Wir werden im Frühling wieder miteinander reden", wird Völler vom Express zitiert.

Hyypiä ist seit 2012 Coach bei Bayer. Zuvor war die Legende des FC Liverpool Co-Trainer der finnischen Nationalmannschaft.

EURE MEINUNG: Ist Hyypiä der richtige Trainer für Bayer?

Bleibe am Ball und sei Teil des größten Fußball-Netzwerkes der Welt: Folge Goal auf
oder werde Fan von Goal auf !

Dazugehörig