thumbnail Hallo,

Manuel Neuer schwört dem FC Bayern München ewige Treue

Deutschlands Nummer eins bekennt sich zu Bayern: Er möchte dem Verein weiterhin treu bleiben - ein Wechsel wäre "komisch". Die Binde würde Neuer nicht ablehnen.

München. Nationaltorwart Manuel Neuer hat dem deutschen Fußball-Rekordmeister FC Bayern München ewige Treue geschworen.

Im Interview mit dem Münchner Merkur antwortete der 27-Jährige auf die Frage, ob er für immer für den FC Bayern spielen wolle: "Das wäre schön. Es gibt keinen Grund, zu gehen. Wenn man nicht mehr in der besten Mannschaft der Welt spielen möchte, wäre das komisch."

Neuer als Kapitän des Rekordmeisters?

Neuer, der 2011 von Schalke 04 zu den Bayern gewechselt war und in München noch bis 2016 unter Vertrag steht, könnte sich vorstellen, eines Tages beim Triplegewinner Philipp Lahm (30) als Spielführer abzulösen. "Ich finde es besser, wenn ein Feldspieler den Job übernimmt. Aber ich würde es nicht ablehnen, wenn der Trainer oder die Mannschaft das wollen würden", sagte der 44-malige Nationalspieler diplomatisch.



Hinsichtlich des Abschneidens der deutschen Fußball-Nationalmannschaft bei der WM-Endrunde in Brasilien (12. Juni bis 13. Juli) gibt sich Neuer optimistisch: "Man versucht immer, sich zu verbessern. Und zu verbessern heißt in unserem Fall, über das Halbfinale hinauszukommen. Wir wollen Finale spielen, und wenn wir da stehen, wollen wir auch gewinnen. Wir wissen, was von uns erwartet wird. Und die Welt weiß, was wir drauf haben."


EURE MEINUNG: Würde Neuer in die illustre Riege der Bayern-Kapitäne passen?

Bleibe am Ball und sei Teil des größten Fußball-Netzwerkes der Welt: Folge Goal auf
oder werde Fan von Goal auf !

Dazugehörig