thumbnail Hallo,

Der Franzose konnte im neuen Jahr noch kein Spiel für seinen Klub machen. Seine Muskelbeschwerden hat er wie Robben jedoch nun anscheinend überwunden.

München. Der deutsche Rekordmeister Bayern München kann am Sonntag (17.30 Uhr/Liveticker bei Goal) im Heimspiel gegen Eintracht Frankfurt wohl wieder seine Superstars Arjen Robben und Franck Ribery einsetzen. Beide trainierten am Donnerstag wieder mit der Mannschaft, nachdem sie beim 2:1 (0:1) am Mittwochabend beim VfB Stuttgart wegen muskulärer Probleme gefehlt hatten.

"Wir wollten kein Risiko eingehen. Ich habe sehr gut trainiert und hoffe, dass ich am Sonntag spielen kann", sagte der Franzose am Donnerstag bei FCB.tv.

Schweinsteiger läuft

Auch der Spanier Javier Martínez sowie der Belgier Daniel van Buyten haben nach ihren Blessuren das Training wieder aufgenommen. Nach wie vor muss Trainer Pep Guardiola auf Rekonvaleszent Holger Badstuber und auf Vizekapitän Bastian Schweinsteiger verzichten.

Der 29-Jährige hat nach einer Entzündung an der Patellasehne aber das Lauftraining wieder aufgenommen. "Er ist schmerzfrei. Es geht Schritt für Schritt besser", hatte Guardiola schon am Dienstag gesagt. Wann er wieder mit der Mannschaft trainieren kann, ist allerdings weiter offen.

EURE MEINUNG: Kann Frankfurt die Bayern trotzdem ärgern?

Bleibe am Ball und sei Teil des größten Fußball-Netzwerkes der Welt: Folge Goal auf
oder werde Fan von Goal auf !

Dazugehörig