thumbnail Hallo,

Der Deal steht vor dem Abschluss: De Jong wird in der Rückrunde höchstwahrscheinlich in England auf Torejagd gehen. Die Magpies wollen ihn verpflichten.

Mönchengladbach/Newcastle. Luuk de Jong von Borussia Mönchengladbach steht vor dem Wechsel zu Newcastle United. Was seit Wochen gemunkelt wird, steht damit unmittelbar vor dem Abschluss.

Wie die Fohlen via Twitter bestätigten, nahm der Niederländer am Dienstagvormittag nicht am Training des Viertplatzierten der Bundesliga teil und reiste stattdessen nach Newcastle, wo er einen Medizincheck absolvieren soll.

Mönchengladbach hatte de Jong im Sommer 2012 für zwölf Millionen Euro von Twente Enschede verpflichtet. Seitdem absolvierte der 23-Jährige 45 Pflichtspiele für die Borussen, in denen er acht Treffer erzielte.

Zuletzt musste sich der U21-Nationalspieler jedoch mit der Reservistenrolle begnügen. Nach der 0:2-Niederlage gegen den FC Bayern München am vergangenen Freitag erklärte er: "Es macht keinen Spaß mehr."

EURE MEINUNG: Passt Luuk de Jong in die Premier League?

Bleibe am Ball und sei Teil des größten Fußball-Netzwerkes der Welt: Folge Goal auf
oder werde Fan von Goal auf !

Dazugehörig