thumbnail Hallo,

Der Bundesliga-Winterschlaf endet schon bald: Bayern München gastiert zum Start bei Borussia Mönchengladbach. Die Fohlen dürfen wohl auf Jantschke hoffen.

Mönchengladbach. Borussia Mönchengladbach kann zum Rückrundenauftakt gegen Triple-Gewinner Bayern München am 24. Januar wohl auf Abwehrspieler Tony Jantschke setzen.

Der 23-Jährige war im Test am Mittwoch gegen Hertha BSC (3:0) nach einem Zusammenprall im Gesicht blutend ausgewechselt worden und soll sich am Freitag einem Eingriff bei einem Hals-Nasen-Ohren-Arzt unterziehen.

Rückkehr ins Training nächste Woche


Bei gutem Heilungsverlauf soll Jantschke Anfang der kommenden Woche ins Training zurückkehren. Er hat bisher 17 Spiele für die Niederrheinländer in dieser Saison gemacht und ist unter Favre gesetzt.

Mittelfeldspieler Amin Younes zog sich im Spiel gegen die Berliner eine Zerrung im Adduktorenbereich zu, der 20-Jährige soll bereits am Wochenende wieder mit dem Lauftraining beginnen.

EURE MEINUNG: Kann Gladbach die großen Bayern ärgern?

Bleibe am Ball und sei Teil des größten Fußball-Netzwerkes der Welt: Folge Goal auf
oder werde Fan von Goal auf !

Dazugehörig